Wifi-Hacking auf einer Backtrack/Kali-Linux Plattform (Praxisworkshop) (KUKFE290-2)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Revision, IT-Sicherheitsbeauftragte, Systemadministratoren

Voraussetzungen

Empfohlene Vorkenntnisse: Ausbildung zum Certified Ethical Hacker (CEH) oder vergleichbare Kenntnisse

Kursziele

Dieser Praxisworkshop baut direkt auf die erworbenen Zertifizierung zum Certified Ethical Hacker (CEH) des EC-Council auf und bietet die Gelegenheit, anhand vorbereiteter Szenarien das Eindringen in Wifi-Netze und Geräte durchzuführen. Der Praxisanteil beträgt hierbei circa 80%; die vermittelte Theorie bezieht sich hauptsächlich auf kurze Erläuterungen der Funktion durchgeführter, spezieller Angriffe (wie etwa Chop-Chop), während diese ausgeführt werden. Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmer in die Lage zu versetzen, dass im CEH erworbene Wissen effektiv und mit ausgesuchten, praxisnahen Werkzeugen (hauptsächlich Backtrack/Kali-Linux) anwenden zu können.

Kursinhalt

  • Auswählen, infiltieren und übernehmen verletzlicher Systeme
  • Wifi, Bluetooth, ZigBee und DECT hacking
  • Durchführung von Penetrationstests
  • Hacken von WEP, WPA, WPA2
  • Risikominimierung bei Packet-Injection Techniken
  • Sperren von Bluetooth und RF-Geräten
  • Identitätsdiebstahl in öffentlichen Netzen
Classroom Training
Modality: G

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.600,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
17.12. - 18.12.2018 Frankfurt am Main
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.