Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

ISTQB Certified Tester Advanced Level - Technical Test Analyst (CTAL-TTA)

 

Zielgruppe

Dieses Certified Tester Advanced Level Technical Testanalyst Seminar wendet sich an Softwaretester, Entwickler, Testmanager, Mitarbeiter von Fachabteilungen und Qualitätsmanager, die in Zukunft als Technical Testanalyst nach dem internationalen ISTQB® Standard arbeiten wollen.

Voraussetzungen

Sie benötigen umfangreiche Erfahrungen im Testumfeld und im Projektmanagement sowie in der Softwareentwicklung. Besuch des Seminars 2230 ISTQB® Certified Tester - Foundation Level oder entsprechende Kenntnisse. Um zur Advanced Level Testmanager Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie Ihr "ISTQB Certified Tester - Foundation Level" Zertifikat vorlegen, und den Nachweis über mindestens 18 Monate Erfahrung im Testumfeld erbringen.

Kursziele

In unserer Zertifizierungsschulung bilden wir Sie zum ISTQB® Technical Testanalysten aus. Sie kennen nun die Methoden zur Spezifikation und Durchführung von Softwaretests mit Hilfe von spezifikationsbasierten (Blackbox), strukturorientierten (Whitebox) und ergänzenden Testtechniken. Praxisnahe Beispiele und Übungen bereiten Sie darauf vor, den internationalen ISTQB® Certified Tester-Standard nach dem Seminar sofort in Ihrem Projekt und in Ihrer Organisation anwenden zu können. Unsere Schulungsinhalte entsprechen dem aktuellen CTAL-TTA Lehrplan. Unmittelbar nach dem Seminar können Sie die Zertifizierungs-Prüfung "ISTQB® Certified Tester Advanced Level Technical Test Analyst“ in schriftlicher Form ablegen.

Kursinhalt

Technical Tester und risikoorientiertes Testen:
  • Identifikation, Bewertung und Beherrschung von Risiken
Strukturorientierte Testtechniken:
  • Bedingungstest
  • Entscheidungstest
  • Mehrfachbedingungstest
  • Pfadtest
  • API-Test
  • Auswahl strukturorientierter Verfahren
Analytische Testverfahren - Statische Analyse:
  • Kontroll- und Datenfluss
  • Wartbarkeit
  • Aufrufgraphen
Analytische Testverfahren - Dynamische Analyse:
  • Speicherlecks
  • Wilde Zeiger
  • Systemleistungen
Qualitätsmerkmal bei technischen Tests:
  • Anforderungen der Stakeholder
  • Werkzeuge
  • Testumgebung
  • Datensicherheit
  • Sicherheitstests
  • Zuverlässigkeitstests
  • Performanz
  • Ressourcennutzung
  • Wartbarkeit und Übertragbarkeit / Portabilität
Reviews: Typen:
  • Vom informellen Review über Walkthrough und technischem Review bis zur Inspektion
  • Verifizierung von Programmcode, Architektur und technischen Anforderungen
  • Architektur- und Codereviews
Testwerkzeuge und Automatisierung:
  • Testkategorien
  • Integration und Informationsaustausch zwischen Testwerkzeugen
  • Definition eines Testautomatisierungsprojektes
  • Modellierung von Geschäftsprozessen
Spezifische Werkzeuge:
  • Fehlereinpflanzung
  • Performanztestwerkzeuge
  • Web- und modellbasiertes Testen
  • Komponententest- und Build-Werkzeuge
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.550,- €
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
30.09. - 02.10.2019 Düsseldorf
27.01. - 29.01.2020 Stuttgart
06.04. - 08.04.2020 Berlin
08.06. - 10.06.2020 Frankfurt
02.09. - 04.09.2020 Hamburg
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.