> > CRISC

ISACA Certified in Risk and Information Systems Control (CRISC) Prüfungsvorbereitungskurs (CRISC)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Die CRISC-Zertifizierung richtet sich an Fachkräfte mit Erfahrung im IT-Risikomanagement und in der Planung, Umsetzung, Überwachung und Pflege von IT-bezogenen Kontrollsystemen.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen FRÜHZEITIG einen ANTRAG zum Erlangen der ISACA Zertifizierung bei ISACA stellen. 3-4 Wochen vor dem Examenstermin erhalten die Antragssteller eine schriftliche Zulassung von ISACA.

Voraussetzung für die Zertifizierung sind:

  • Voraussetzung für die Zertifizierung sind drei (3) Jahre Erfahrung im Bereich IT-Risikomanagement durch Gestaltung und
  • Implementierung von ITKontrollen, inklusive Erfahrung in mindestens zwei (2) CRISCDomänen (von denen eines zu den Domänen 1 oder 2 gehören muss). Hierfür ist kein Ersatz bzw. keine Befreiung möglich.

Das Examen kann auch ohne nötige Arbeitserfahrung absolviert werden, der Titel wird jedoch erst verliehen, wenn alle Bedingungen erfüllt sind.

Kursziele

Der Prüfungsvorbereitungskurs Certified in Risk and Information Systems Control (CRISC) bereitet Sie auf die ISACA Zertifizierung zu nachfolgenden Domains vor:

  • Risikoidentifikation, -beurteilung und -bewertung
  • Reaktion auf Risiken
  • Risikoüberwachung
  • Informationssystem-Kontrollen gestalten und implementieren
  • Informationssystem-Kontrollen überwachen und warten

Ausführliche Informationen zur Zertifizierung finden Sie unter:

http://www.isaca.org/Certification/CRISC-Certified-in-Risk-and-Information-Systems-Control/Pages/default.aspx

Kursinhalt

Im Rahmen eines 3-tägigen Kurses können wir selbstverständlich nicht alle Themengebiete in allen Details behandeln.

Der Kurs ersetzt somit nicht das Eigenstudium, beispielsweise mit Unterstützung durch das CRISC Review Manual der ISACA. Der reine Prüfungsvorbereitungskurs konzentriert sich auf die wichtigsten Inhalte, die in den Prüfungen abgefragt werden. Beachten Sie daher unbedingt die Voraussetzungen zur Prüfungszulassung d.h. Berufs- & Praxiserfahrung.

Die Referenten geben Ihnen im Laufe des Kurses wertvolle Tipps zum Ablauf des Examens. Neben der Vermittlung der wesentlichen Prüfungs-Inhalte steht auch die Beantwortung von Fragen aus dem Teilnehmerkreis im Vordergrund. Daher setzen wir Referenten ein, die auf die jeweiligen Domänen spezialisiert und ISACA zertifiziert sind.

  • Domain 1: IT Risk Identification
  • Domain 2: IT Risk Assessment
  • Domain 3: Risk Response and Mitigation
  • Domain 4: Risk and Control Monitoring and Reporting
Classroom Training
Modality: G

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.990,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
23.09. - 25.09.2019 Köln
04.02. - 06.02.2020 München
31.03. - 02.04.2020 München
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.