Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

(ISC)² CISSP Certified Information System Security Professional Prüfungsvorbereitungskurs (CISSP)

 

Für diesen Kurs gelten abweichende Stornofristen:

Ein Termin kann bis 31 Kalendertage vor Beginn kostenfrei storniert werden. Danach beträgt die Stornogebühr 100% des Kurspreises.

Zielgruppe

Network-Administratoren, Sicherheitsbeauftragte, alle Personen die die Prüfungsanforderungen erfüllen und das Examen CISSP erfolgreich bestehen möchten.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Sicherheitsverantwortliche, die den CISSP ® -Titel erwerben wollen haben eine 5 jährige Tätigkeit in zwei oder mehreren CBK-Domänen nachzuweisen.

Hochschulabsolventen können den Kurs sowie das Examen ebenso absolvieren - das Zertifikat vom ISC2 für CISSP erhalten diese TN erst nach Erreichen der Mindestberufserfahrung. Bis dahin sind sie sogenannte "Associates" des ISC2 und dürfen sich auch nicht CISSP nennen.

Kursziele

Unser Kurs deckt alle 8 Bereiche des "Common Body of Knowledge" ab, vermittelt fundiertes Know-how im Bereich der IT-Security und bereitet die Kursteilnehmer auf die CISSP® -Prüfung vor.

Prüfung
Sollte der Teilnehmer noch nicht alle Anforderungen zur Zertifizierung erfüllen, so kann er trotzdem den Kurs sowie die Prüfung absolvieren und erhält später, nach Erbringung aller Anforderungen, das CISSP Zertifikat ausgestellt.

Für die Zulassung zur CISSP-Prüfung muss ein Kandidat:

  • die Prüfungsgebühr zahlen und sich selbst für die Prüfung anmelden Gebühr nicht im Seminarpreis enthalten!
  • bestätigen, dass er oder sie mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich der Informationssicherheit besitzt (oder drei Jahre plus Hochschulabschluss, gültig ab 1. Januar 2003)

Zertifizierung
Die CISSP-Zertifizierungsprüfung besteht aus 250 Multiple-Choice-Fragen. Kandidaten erhalten bis zu 6 Stunden Zeit zum Beantworten der Fragen. Die CISSP-Prüfung umfasst 8 Themenbereiche / Domains s.o. Inhalte, der Informationssicherheit, die auf dem Common Body of Knowledge basieren.

Kursinhalt

  • Security and Risk Management (Security, Risk, Compliance, Law, Regulations, Business Continuity)
  • Asset Security (Protecting Security of Assets)
  • Security Engineering (Engineering and Management of Security)
  • Communications and Network Security (Designing and Protecting Network Security)
  • Identity and Access Management (Controlling Access and Managing Identity)
  • Security Assessment and Testing (Designing, Performing, and Analyzing Security Testing)
  • Security Operations (Foundational Concepts, Investigations, Incident Management, Disaster Recovery)
  • Software Development Security (Understanding, Applying, and Enforcing Software Security)
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 3.990,- €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.990,- €
  • Schweiz: CHF 5.200,-

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutsch
Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutschland
München
München
München
München
Hamburg
München
München
München