> > > D79794

Oracle Database 12c: High Availability New Features (D79794)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

  • Datenbankadministratoren
  • Data Warehouse-Administrator
  • Vertriebsberater

Voraussetzungen

Erforderliche Vorkenntnisse:

  • Praktische Kenntnisse in Oracle Database 11g: Release 2, einschließlich Clusterware, ASM und RAC

Empfohlene Vorkenntnisse:

Kursziele

  • Oracle Global Data Services (GDS) beschreiben
  • Neue High Availability-Features von Oracle Database 12c beschreiben, die in Oracle Grid Infrastructure enthalten sind
  • Grundlegende Administrationsaufgaben für jedes neue Feature durchführen
  • Grundlegende Installations- und Konfigurationsaufgaben für jedes neue Feature durchführen

Kursinhalt

Einführung

  • Kursüberblick
  • Kursziele

Flex-Cluster

  • Flex-Cluster – Architektur
  • Flex-Cluster konfigurieren
  • Flex-Cluster mit OUI installieren
  • Flex-Cluster und Knotenausfälle

Policy-basiertes Clustermanagement

  • Policy-basiertes Clustermanagement – Überblick
  • Serverkategorisierung
  • Policy-Set

What-if-Befehlsauswertung

  • Überblick
  • Unterstützte Ereignisse
  • What-if-Befehlsauswertungen für Anwendungsressourcen mit CRSCTL durchführen
  • What-if-Befehlsauswertungen für Oracle Clusterware-Ressourcen mit CRSCTL durchführen
  • Ausgabe von What-if-Befehlsauswertungen auf Oracle Clusterware-Ressourcen formatieren
  • What-if-Befehlsauswertungen mit SRVCTL durchführen
  • Konsequenzen von Ausfällen mit SRVCTL auswerten

Weitere neue Clusterware-Features

  • Gemeinsam genutzter GNS – Hintergrund und Architektur
  • Gemeinsam genutzten GNS konfigurieren
  • Migration zum gemeinsam genutzten GNS
  • GNS in anderen Cluster verschieben
  • Erweiterungen beim Cluster Health Monitor – Überblick
  • Cluster Health Monitor-Services
  • Grid Infrastructure Management Repository – Überblick
  • Cluster Health Monitor verwalten

Flex ASM

  • Flex ASM – Architektur
  • ASM – Alternative Anwendungen
  • Flex ASM konfigurieren
  • Flex ASM verwalten
  • Flex ASM-Verbindungen überwachen
  • ASM-Clients umspeichern

Weitere neue ASM-Features

  • Fast Mirror Resync – Erweiterungen
  • Rebalancing von Erweiterungen
  • Datenintegrität proaktiv validieren
  • ASM-basierte Kennwortdateien verwalten
  • Bulk-Änderungen des Dateieigentums
  • ASM-Berechtigungen für geöffnete Dateien ändern
  • ASM-Dateizugriffskontrolle unter Windows

Cloud FS – Neue Features

  • Oracle Cloud File System – Einführung
  • High Availability NFS – Überblick
  • Cloud FS-Snapshot-Erweiterungen
  • Cloud FS-Unterstützung für alle Oracle Database-Dateien
  • Cloud FS-Auditing – Überblick
  • Cloud FS-Plug-in-Infrastruktur – Überblick
  • Cloud FS-Replikation in Verbindung mit Cloud FS-Sicherheit und -Verschlüsselung
  • Generische API für Cloud FS-Tagging

Application Continuity

  • Was ist AC?
  • Welches Problem lässt sich damit lösen?
  • Vorteile von AC
  • Funktionsweise von AC
  • AC – Architektur
  • Nebeneffekte
  • Einschränkungen
  • Anwendungsanforderungen

RAC – Neue Features

  • RAC und Flex ASM
  • RAC und integrierbare Datenbank
  • RAC und Policy-basiertes Clustermanagement
  • RAC und What-if-Befehlsauswertung
  • RAC und Application Continuity
  • RAC und Rapid Home Provisioning
  • Überprüfung gültiger Knoten für Listener-Registrierung bei RAC-Deployments
  • Oracle Home User-Unterstützung für RAC unter Windows

Data Guard – Neue Features

  • Erweiterungen von Far Sync-Standby-Datenbanken und des Data Guard-Transports
  • Active Data Guard – Erweiterungen
  • Rolling-Upgrades von Datenbanken
  • Weitere Data Guard-Erweiterungen
  • Data Guard Broker – Erweiterungen

Global Data Services

  • Einführung
  • Logische Komponenten
  • Physische Komponenten
  • Globale Services – Überblick
  • Globale Serviceattribute
  • Globale Services und RAC
  • Globale Services und Data Guard Broker
  • Globales Connection Load Balancing
Classroom Training
Modality: C

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.439,- €
  • Schweiz: Fr. 3.000,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Termine und Buchen
Online Training
Modality: U

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.271,- €
Termine und Buchen
E-Learning Oracle Training on Demand
Modality: P
Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.109,- €
  • Schweiz: Fr. 2.592,-
E-Learning kaufen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
15.04. - 17.04.2019 München
12.08. - 14.08.2019 München
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.