> > > D50102

Oracle Database 11g: Administration Workshop I DBA (D50102)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

  • Datenbankadministratoren
  • Technischer Berater
  • Java-Entwickler

Voraussetzungen

Erforderliche Vorkenntnisse:

  • Oracle-Einführung in SQL-Kurs oder gleichwertige Erfahrung
  • Oracle Database: Introduction to SQL

Empfohlene Vorkenntnisse:

  • Oracle-PL/SQL-Kurs oder gleichwertige Erfahrung

Kursziele

  • Oracle Net Services konfigurieren
  • Benutzeraccounts erstellen und verwalten
  • Architektur der Oracle-Datenbank beschreiben
  • Oracle Grid-Infrastruktur installieren
  • Oracle Database 11g installieren und konfigurieren
  • Gleichzeitigen Datenzugriff verwalten
  • Datenbank-Storage-Strukturen verwalten
  • Undo-Daten überwachen und verwalten
  • Performance überwachen
  • Grundlegendes Datenbankbackup und -Recovery durchführen

Kursinhalt

Architektur der Oracle-Datenbank

  • Architektur der Oracle-Datenbank – Überblick
  • Architektur der ASM-Datenbank – Überblick
  • Prozessarchitektur
  • Memory-Strukturen
  • Logische und physische Storage-Strukturen
  • ASM-Speicherkomponenten

Oracle-Software installieren

  • Aufgaben für Oracle-Datenbankadministratoren
  • Tools zum Verwalten von Oracle-Datenbanken
  • Installation: Systemanforderungen
  • Oracle Universal Installer (OUI)
  • Oracle Grid Infrastructure installieren
  • Oracle-Datenbanksoftware installieren
  • Vollautomatische Installation

Oracle-Datenbanken erstellen

  • Datenbanken planen
  • Datenbanken mit DBCA erstellen
  • Kennwortverwaltung
  • Designvorlagen für Datenbanken erstellen
  • Datenbanken mit DBCA löschen

Oracle-Datenbankinstanzen verwalten

  • Oracle-Datenbanken und ihre Komponenten starten und stoppen
  • Oracle Enterprise Manager verwenden
  • Mit SQL*Plus auf Datenbanken zugreifen
  • Datenbank-Initialisierungsparameter ändern
  • Phasen beim Hochfahren von Datenbanken beschreiben
  • Optionen zum Herunterfahren von Datenbanken beschreiben
  • Alert Log-Datei anzeigen
  • Auf dynamische Performance-Views zugreifen

ASM-Instanzen verwalten

  • Initialisierungsparameter für ASM-Instanzen
  • ASM-Instanzen hoch- und herunterfahren
  • ASM-Dateiträgergruppen verwalten

Oracle-Netzwerkumgebung konfigurieren

  • Listener mit Enterprise Manager erstellen und konfigurieren
  • Listener mit Oracle Restart überwachen
  • Oracle Net-Konnektivität mit tnsping testen
  • Verwendung von Shared-Servern und dedizierten Servern unterscheiden

Datenbank-Storage-Strukturen verwalten

  • Storage-Strukturen
  • Speichermethode für Tabellendaten
  • Aufbau von Datenbankblöcken
  • Speicherplatzverwaltung in Tablespaces
  • Tablespaces in der vorkonfigurierten Datenbank
  • Aktionen für Tablespaces
  • Oracle Managed Files (OMF)

Benutzersicherheit verwalten

  • Datenbankbenutzer-Accounts
  • Vordefinierte Administratoraccounts
  • Vorteile von Rollen
  • Vordefinierte Rollen
  • Profile implementieren

Gleichzeitigen Datenzugriff verwalten

  • Gleichzeitiger Datenzugriff
  • Enqueue-Mechanismus
  • Durch Sperren bedingte Zugriffskonflikte lösen
  • Deadlocks

Undo-Daten verwalten

  • Daten bearbeiten
  • Transaktionen und Undo-Daten
  • Undo-Daten und Redo-Daten – Vergleich
  • Undo-Aufbewahrung konfigurieren

Auditing in der Oracle-Datenbank implementieren

  • DBA-Zuständigkeiten im Hinblick auf die Sicherheit beschreiben
  • Standardmäßiges Datenbank-Auditing aktivieren
  • Auditoptionen festlegen
  • Auditinformationen prüfen
  • Audit-Trail verwalten

Datenbankwartung

  • Optimizer-Statistiken verwalten
  • Automatic Workload Repository (AWR) verwalten
  • Automatic Database Diagnostic Monitor (ADDM) verwenden
  • Advisory Framework beschreiben und verwenden
  • Alert-Schwellenwerte einstellen
  • Servergenerierte Alerts verwenden
  • Automatische Aufgaben verwenden

Performance-Management

  • Performanceüberwachung
  • Speicherkomponenten verwalten
  • Automatic Memory Management (AMM) aktivieren
  • Automatic Shared Memory Advisor
  • Memory Advisors
  • Dynamische Performancestatistiken
  • Problembehandlung und Tuning – Views
  • Ungültige und unbrauchbare Objekte

Backup und Recovery – Konzepte

  • Aufgaben des Administrators
  • Anweisungsfehler
  • Benutzerfehler
  • Instanz-Recovery
  • Instanz-Recovery – Phasen
  • MTTR Advisor
  • Media-Fehler
  • Archive Log-Dateien

Datenbankbackups ausführen

  • Backuplösungen – Überblick
  • Oracle Secure Backup
  • Benutzerverwaltete Backups
  • Terminologie
  • Recovery Manager (RMAN)
  • Backupeinstellungen konfigurieren
  • Kontrolldateien in Trace-Datei sichern
  • Fast Recovery-Bereich überwachen

Datenbank-Recoverys

  • Datenbanken öffnen
  • Data Recovery Advisor
  • Verlust von Kontrolldateien
  • Verlust von Redo Log-Dateien
  • Data Recovery Advisor
  • Datenfehler
  • Datenfehler auflisten
  • Data Recovery Advisor – Views

Daten verschieben

  • Möglichkeiten zum Verschieben von Daten beschreiben
  • Directory-Objekte erstellen und verwenden
  • Daten mit SQL*Loader verschieben
  • Daten mit externen Tabellen verschieben
  • Allgemeine Architektur von Oracle Data Pump erklären
  • Mit Data Pump Daten importieren und verschieben

Mit Oracle Support arbeiten

  • Enterprise Manager Support Workbench verwenden
  • Mit My Oracle Support arbeiten
  • Service Requests (SRs) aufzeichnen
  • Patches verwalten
Classroom Training
Modality: C

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.385,- €
  • Schweiz: Fr. 4.140,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Termine und Buchen
Online Training
Modality: U

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.155,- €
Termine und Buchen
E-Learning Oracle Training on Demand
Modality: P
Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.925,- €
  • Schweiz: Fr. 3.580,-
E-Learning kaufen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
29.01. - 02.02.2018 Berlin
29.01. - 02.02.2018 Münster
11.06. - 15.06.2018 Frankfurt
11.06. - 15.06.2018 München
11.06. - 15.06.2018 Stuttgart
23.07. - 27.07.2018 Berlin
23.07. - 27.07.2018 Münster
10.09. - 14.09.2018 Düsseldorf
Schweiz
11.06. - 15.06.2018 Zürich
19.11. - 23.11.2018 Zürich