Microsoft 365 Mobility and Security (MS-101T00)

 

Kursüberblick

Dieser Kurs behandelt drei zentrale Elemente der Microsoft 365-Unternehmensverwaltung - Microsoft 365-Sicherheitsverwaltung, Microsoft 365-Konformitäts-Verwaltung und Microsoft 365-Geräteverwaltung. Im Microsoft 365-Sicherheitsmanagement untersuchen Sie alle gängigen Arten von Bedrohungsvektoren und Datenverstößen, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind, und Sie erfahren, wie die Sicherheitslösungen von Microsoft 365 diese Sicherheitsbedrohungen angehen. Sie werden mit dem Microsoft Secure Score sowie mit dem Azure Active Directory Identitätsschutz vertraut gemacht. Anschließend erfahren Sie, wie Sie die Sicherheitsdienste von Microsoft 365 verwalten können, einschließlich Exchange Online Protection, Advanced Threat Protection, Safe Attachments und Safe Links. Schließlich werden Sie mit den verschiedenen Berichten zur Überwachung Ihrer Sicherheit vertraut gemacht. Anschließend werden Sie von den Sicherheitsdiensten zu den Bedrohungsinformationen übergehen; insbesondere werden Sie das Sicherheits-Dashboard und die erweiterte Bedrohungsanalyse verwenden, um potenziellen Sicherheitsverletzungen einen Schritt voraus zu sein.

Da Ihre Microsoft 365-Sicherheitskomponenten nun fest installiert sind, werden Sie die Schlüsselkomponenten des Microsoft 365-Konformitäts-Managements untersuchen. Dies beginnt mit einem Überblick über alle Schlüsselaspekte der Datenverwaltung, einschließlich Datenarchivierung und -aufbewahrung, Verwaltung von Informationsrechten, Secure Multipurpose Internet Mail Extension (S/MIME), Office 365-Nachrichtenverschlüsselung und Data Loss Prevention (DLP). Anschließend werden Sie sich eingehender mit der Archivierung und Aufbewahrung befassen, wobei Sie sich insbesondere mit dem in -place Records Management in SharePoint, der Archivierung und Aufbewahrung in Exchange und den Aufbewahrungsrichtlinien im Sicherheits- und Konformitäts- Center befassen.

Nachdem Sie nun die Schlüsselaspekte der Data Governance verstanden haben, werden Sie untersuchen, wie diese umgesetzt werden können, einschließlich des Aufbaus von ethischen Mauern in Exchange Online, der Erstellung von DLP-Richtlinien aus eingebauten Vorlagen, der Erstellung von benutzerdefinierten DLP-Richtlinien, der Erstellung von DLP-Richtlinien zum Schutz von Dokumenten und der Erstellung von Richtlinientipps. Anschließend konzentrieren Sie sich auf die Verwaltung der Data Governance in Microsoft 365, einschließlich der Verwaltung der Datenaufbewahrung in E-Mails, der Fehlerbehebung bei Aufbewahrungsrichtlinien und Richtlinientipps, die fehlschlagen, sowie der Fehlerbehebung bei sensiblen Daten. Anschließend lernen Sie, wie Sie Azure Information Protection und Windows Information Protection einrichten. Sie werden diesen Abschnitt abschließen, indem Sie lernen, wie Sie die Suche und Untersuchung verwalten, einschließlich der Suche nach Inhalten im Sicherheits- und Konformitäts-Center, der Prüfung von Protokolluntersuchungen und der Verwaltung der erweiterten eDiscovery.

Der Kurs schließt mit einer eingehenden Prüfung der Verwaltung von Microsoft 365-Geräten ab. Sie beginnen mit der Planung verschiedener Aspekte der Geräteverwaltung, einschließlich der Vorbereitung Ihrer Windows 10-Geräte für die gemeinsame Verwaltung. Sie lernen den Übergang vom Configuration Manager zu Intune und werden in den Microsoft Store for Business and Mobile Application Management eingeführt. An diesem Punkt werden Sie von der Planung zur Einrichtung des Gerätemanagements übergehen, insbesondere zu Ihrer Windows 10-Bereitstellungsstrategie. Dazu gehört das Erlernen der Einrichtung von Windows Autopilot, Windows Analytics und Mobile Device Management (MDM). Bei der Untersuchung von MDM werden Sie lernen, wie man es einsetzt, wie man Geräte für MDM anmeldet und wie man die Konformität der Geräte verwaltet.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die die Microsoft 365 Enterprise-Administratorrolle anstreben und einen der Microsoft 365-Zertifizierungspfade für rollenbasierte Administratoren abgeschlossen haben.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Vor der Teilnahme an diesem Kurs müssen die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Erfolgreicher Abschluss eines rollenbasierten Administratorkurses zu Themen wie Messaging, Teamarbeit, Sicherheit und Compliance oder Zusammenarbeit
  • Ein fundiertes Verständnis von DNS und grundlegende Erfahrung mit den Funktionen von Microsoft 365-Diensten
  • Ein fundiertes Verständnis allgemeiner IT-Verfahren

Kursziele

  • Microsoft 365 Security Metrics
  • Microsoft 365 Security Services
  • Microsoft 365 Threat Intelligence
  • Datenverwaltung in Microsoft 365
  • Archivierung und Aufbewahrung im Office 365
  • Datenverwaltung in Microsoft 365 Intelligence
  • Suche und Ermittlungen
  • Geräteverwaltung
  • Windows 10-Bereitstellungsstrategien
  • Verwaltung mobiler Geräte

Kursinhalt

  • Erkunden der Sicherheitsmetriken in Microsoft 365
  • Verwalten der Microsoft 365-Sicherheitsdienste
  • Implementieren von Threat Intelligence in Microsoft 365
  • Einführung in die Data Governance in Microsoft 365
  • Implementieren von Data Governance in Microsoft 365
  • Verwalten der Data Governance in Microsoft 365
  • Verwalten von Inhaltssuche und Untersuchungen in Microsoft 365
  • Vorbereiten der Geräteverwaltung in Microsoft 365
  • Planen der Windows 10-Bereitstellungsstrategie
  • Implementieren der Verwaltung mobiler Geräte in Microsoft 365

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.590,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.590,– €
  • Schweiz: CHF 3.300,–

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
+ Weitere Termine...

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde

Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: British Summer Time (BST)

3 Stunden Differenz

Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST)
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin!

7 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Standard Time (CST)
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Hamburg
München
Berlin
Hamburg
Frankfurt
Düsseldorf
Stuttgart
Internationale Garantietermine
Utrecht Kurstage anzeigen 3 Tage Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Fast-Track - Kombination aus klassenraumbasiertem Training und Selbststudium

Schweiz

Genf Kurssprache: Französisch
Lausanne Dies ist ein FLEX-Kurs in Französisch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Kurssprache: Französisch
Basel
Bern
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Basel
Bern
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
+ Weitere Termine...

Österreich

Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Wien (iTLS) Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!