Introduction to Programming (MOC 55337)

 

Kursüberblick

In diesem 5-tägigen Kurs lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Computerprogrammierung durch die Verwendung von Microsoft Visual Studio 2022 und den Programmiersprachen Visual C# und Visual Basic. Der Kurs setzt keine vorherige Programmiererfahrung voraus und führt in die Konzepte ein, die erforderlich sind, um zu den Fortgeschrittenenkursen über Programmierung, Programmierung in C#, überzugehen.

Der Schwerpunkt liegt auf grundlegenden Programmierkonzepten wie Computerspeicherung, Datentypen, Entscheidungsstrukturen und Wiederholung mit Hilfe von Schleifen. Der Kurs umfasst auch eine Einführung in die objektorientierte Programmierung mit Klassen, Kapselung, Vererbung und Polymorphismus. Auch die Behandlung von Ausnahmen, Anwendungssicherheit, Leistung und Speicherverwaltung werden behandelt.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an alle, die neu in der Softwareentwicklung sind und ein Verständnis für die Grundlagen der Programmierung und objektorientierte Programmierkonzepte erlangen wollen oder müssen. In der Regel handelt es sich um Schüler, Studenten oder Quereinsteiger, die noch keine Erfahrung mit der Programmierung haben. Sie möchten vielleicht die wichtigsten Grundlagen der Programmierung verstehen, bevor sie zu fortgeschritteneren Kursen wie Programmierung in C# übergehen.

Voraussetzungen

  • Vor der Teilnahme an diesem Kurs sollten die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Fähigkeit, Computer zu nutzen, um Programme zu starten, Dateien zu öffnen und zu speichern, sich in Anwendungsmenüs und -oberflächen zurechtzufinden
  • Fähigkeit, logische Konzepte wie Vergleiche zu verstehen
  • Verstehen der Zahlentheorie
  • Fähigkeit, strukturierte Anweisungen oder Schritt-für-Schritt-Verfahren zu erstellen, zu verstehen und zu befolgen
  • Fähigkeit, abstrakte Konzepte zu verstehen und auf konkrete Beispiele anzuwenden

Kursziele

  • Grundlegende Programmierprinzipien wie Computerspeicherung und -verarbeitung zu erklären.
  • Erklären Sie Computer-Zahlensysteme wie das Binärsystem.
  • Erstellen und Verwenden von Variablen und Konstanten in Programmen.
  • Erklären, wie man Funktionen in einem Programm erstellt und verwendet.
  • Erstellen und Verwenden von Entscheidungsstrukturen in einem Computerprogramm.
  • Erstellen und Verwenden von Wiederholungen (Schleifen) in einem Computerprogramm.
  • Erklären Sie Pseudocode und seine Rolle in der Programmierung.
  • Erläuterung der grundlegenden Computerdatenstrukturen wie Arrays, Listen, Stapel und Warteschlangen.
  • Umsetzung objektorientierter Programmierkonzepte.
  • Erstellen und Verwenden von Klassen in einem Computerprogramm.
  • Implementierung von Kapselung, Vererbung und Polymorphismus.
  • Beschreiben Sie die Basisklassenbibliothek (BCL) im .NET Framework.
  • Erklären Sie die Konzepte der Anwendungssicherheit.
  • Implementierung einfacher E/A in einem Computerprogramm.
  • Erkennen von Anwendungsfehlern und Erklären, wie man eine Anwendung debuggt und Fehler behandelt.
  • Identifizieren Sie die Leistungsüberlegungen für Anwendungen.

Kursinhalt

  • Einführung in grundlegende Programmierkonzepte
  • Grundlegende Konzepte der Programmiersprache
  • Program Flow
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Fehlerbehandlung und Fehlersuche
  • Einführung in die objektorientierte Programmierung
  • Mehr objektorientierte Programmierung
  • Einführung in die Anwendungssicherheit
  • Kern-E/A-Programmierung
  • Anwendungsleistung und Speicherverwaltung

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.490,– €
Classroom Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.490,– €
  • Schweiz: CHF 2.790,–

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

Hamburg
München
Frankfurt
Berlin
Düsseldorf

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!