Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt
> > > MOC 20694

Virtualizing Enterprise Desktops and Apps (MOC 20694)

 

Zielgruppe

  • IT-Administratoren

Voraussetzungen

Kenntnisse auf Systemadministratorniveau in folgenden Bereichen:

  • Netzwerkgrundlagen einschließlich Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP), User Datagram Protocol (UDP) und Domain Name System (DNS)
  • Active Directory Domain Services (AD DS)-Prinzipien und Gundlagen der AD DS-
  • Verwaltung
  • Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs
  • Grundverständnis von Scripting und der Windows PowerShell-Syntax
  • Grundverständnis von Windows Server-Rollen und -Diensten

Kursziele

Dieses Seminar stellt den Teilnehmern die verschiedenen Microsoft-Technologien für virtuelle Desktops anhand von Fallstudien und Best Practices vor. Dazu gehören Microsoft Application Virtualization (App-V) Service Pack 2 (SP2), Microsoft User Experience Virtualization (UE-V) und Virtual Desktop Infrastructure (VDI) als Teil von Windows Server 2012 R2. Sie lernen, verschiedene Windows-basierte Desktopvirtualisierungslösungen zu verwalten, zu überwachen, zu supporten und zu troubleshooten.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Specialist: Desktop and App Virtualization genutzt werden.

Kursinhalt

  • Überblick über die Desktop- und Anwendungsvirtualisierung
  • Planung und Implementierung von User State Virtualization
  • Planung und Implementierung von App-V
  • Verwaltung und Administration der Anwendungsvirtualisierung
  • Planung und Bereitstellung von App-V-Clients
  • Anwendungssequenzierung
  • Konfiguration von Client Hyper-V
  • Planung und Bereitstellung sitzungsbasierter Desktops
  • Konfiguration und Verwaltung von RemoteApp-Programmen
  • Planung persönlicher und gepoolter Desktops
  • Planung und Implementierung der Infrastruktur für gepoolte und persönliche Desktops
  • Implementierung des Fernzugriffs für eine virtuelle Desktopinfrastruktur
  • Performance- und Zustandsüberwachung einer virtuellen Dekstopinfrastruktur
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.590,- €
  • Schweiz: CHF 3.840,-
  • SA Voucher: 5
    hardcoded default SA
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: englisch

 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Dies ist ein FLEX™-Kurs. Sie können an einem FLEX Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutschland
11.11. - 15.11.2019 Hamburg
09.12. - 13.12.2019 Frankfurt
FLEX™ Training

Please see below our alternative, English language, FLEX™ course option

02.12. - 06.12.2019 FLEX™ Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!

Europa
Grossbritannien
02.12. - 06.12.2019 FLEX™ Training Dies ist ein FLEX™-Kurs in englisch.
Zeitzone: Europe/London
Mittlerer Osten
Katar
20.10. - 24.10.2019 Doha Kurssprache: englisch
Vereinigte Arabische Emirate
20.10. - 24.10.2019 Dubai Kurssprache: englisch Dieser Termin wird von iTLS durchgeführt.
31.05. - 04.06.2020 Dubai Kurssprache: englisch Dieser Termin wird von iTLS durchgeführt.
22.11. - 26.11.2020 Dubai Kurssprache: englisch Dieser Termin wird von iTLS durchgeführt.
Afrika
Ägypten
20.10. - 24.10.2019 Kairo Kurssprache: englisch
16.02. - 20.02.2020 Kairo Kurssprache: englisch
23.08. - 27.08.2020 Kairo Kurssprache: englisch