Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Microsoft Azure Architect Technologies (AZ-303T00)

 

Kursüberblick

In diesem Kurs lernen Lösungsarchitekten, wie man Geschäftsanforderungen in sichere, skalierbare und zuverlässige Lösungen umsetzt. Die Lektionen umfassen Virtualisierung, Automatisierung, Netzwerk, Speicher, Identität, Sicherheit, Datenplattform und Anwendungsinfrastruktur. In diesem Kurs wird erläutert, wie sich Entscheidungen in den einzelnen Bereichen auf eine Gesamtlösung auswirken.

Dies ist der Nachfolger des Kurses AZ-300. Der Nachfolgekurs Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) ist ab dem 16.11.2021 verfügbar. Dieser Kurs wird am 31.03.2022 eingestellt.

Folgende Exam-Kombinationen sind für das Erlangen des Microsoft Certified: Azure Solutions Architect Expert möglich:

    AZ-104 + AZ-305 AZ-303 + AZ-305 (bis 31.03.2022) AZ-303 + AZ-304 (bis 31.03.2022)

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an IT-Experten mit Fachkenntnissen im Entwerfen und Implementieren von Lösungen, die unter Microsoft Azure ausgeführt werden. Die Kandidaten sollten über fortgeschrittene Erfahrung und Kenntnisse des IT-Betriebs verfügen, einschließlich Netzwerk, Virtualisierung, Identität, Sicherheit, Geschäftskontinuität, Notfallwiederherstellung, Datenplattform, Budgetierung und Governance. Azure Solution Architects verwenden das Azure Portal und verwenden die Befehlszeilenschnittstelle, sobald sie sachkundiger sind. Die Kandidaten müssen über Expertenkenntnisse in der Azure-Verwaltung verfügen und Erfahrung mit Azure-Entwicklungsprozessen und DevOps-Prozessen haben.

Voraussetzungen

Erfolgreiche Azure Architect-Studenten haben bereits Erfahrung mit Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerken:

  • Verständnis der lokalen Virtualisierungstechnologien, einschließlich VMs und virtueller Netzwerke
  • Verständnis der Netzwerkkonfiguration, einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), virtueller privater Netzwerke (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Verständnis von Active Directory-Konzepten, einschließlich Domain, Gesamtstrukturen und Domaincontrollern

Wenn Sie Azure und Cloud Computing noch nicht kennen, sollten Sie eine der folgenden Ressourcen in Betracht ziehen:

Kursziele

  • Sichere Identitäten mit Azure Active Directory sowie Benutzern und Gruppen.
  • Implementieren von Identitätslösungen, die lokale und Cloud-basierte Funktionen umfassen.
  • Anwenden von Überwachungslösungen zum Sammeln, Kombinieren und Analysieren von Daten aus verschiedenen Quellen.
  • Verwalten von Abonnements, Accounts, Azure-Richtlinien und rollenbasierter Zugriffssteuerung.
  • Verwalten von Azure mithilfe des Ressourcenmanagers, des Azure-Portals, der Cloud-Shell und der CLI.
  • Konfigurieren standortübergreifender Konnektivitätslösungen wie VNet Peering und virtuelle Netzwerk-Gateways.
  • Verwalten Sie den Azure App-Service, Azure Container-Instanzen und Kubernetes.

Kursinhalt

  • Implementieren Sie Azure Active Directory
  • Implementieren und Verwalten hybrider Identitäten
  • Implementieren eines virtuellen Netzwerks
  • Implementieren Sie VMs für Windows und Linux
  • Implementieren von Load Balancing und Netzwerksicherheit
  • Implementieren von Speicher-Accounts
  • Implementieren von NoSQL-Datenbanken
  • Implementieren von Azure SQL-Datenbanken
  • Automatisieren der Bereitstellung und Konfiguration von Ressourcen
  • Implementieren und Verwalten von Azure Governance
  • Verwalten der Sicherheit für Anwendungen
  • Verwalten von Workloads in Azure
  • Implementieren Sie containergestützte Anwendungen
  • Implementieren einer Anwendungsinfrastruktur
  • Implementieren einer Überwachung der Cloud-Infrastruktur
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.690,– €
Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.690,– €
  • Schweiz: CHF 3.500,–
inkl. Verpflegung Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

 

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
Englisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ) Kurssprache: Englisch
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Kurssprache: Englisch
9 Stunden Differenz
Online Training Zeitzone: Australian Eastern Daylight Saving Time (AEDT) Kurssprache: Englisch
 
X Kontakt Kontakt