Mietrecht für Immobilienpraktiker (MIP)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Ob als Führungskraft, langjährige und qualifizierte Fachkraft oder erfahrener Zwangsverwalter in der Mietverwaltung – Sie müssen täglich rechtlich komplexe Fragestellungen schnell und korrekt beantworten. In diesem Training vertiefen Sie systematisch Ihr Wissen (im Bereich Wohnraummietrecht) und können anhand aktueller und neuer Gerichtsentscheidungen sowie praktischer Fallbeispiele, komplexe Mietrechtsfragen kompetent lösen. Zahlreiche für die Verwalterpraxis relevante Mustertexte unterstützen Sie bei der Umsetzung in der täglichen Arbeit.

Zielgruppe

Für Fach- und Führungskräfte, die ihr Wissen vertiefen/ausbauen möchten: Mitarbeiter aus Liegenschaften, Immobilienverwalter, Zwangsverwalter, Vermieter und Immobilienmakler/-berater.

Kursziele

Sie vertiefen Ihr Wissen im Bereich Wohnraummietrecht und erfahren,

  • wie Sie in schwierigen und komplexen Fällen Betriebskosten vereinbaren, wirksam auf den Mieter umlegen und was Sie bei deren Abrechnung zu beachten haben,
  • welche Mieterhöhungen möglich sind, wie diese wirksam ausgesprochen und gerichtlich durchgesetzt werden,
  • welche Gründe zu einer ordentlichen und fristlosen Kündigung berechtigen,
  • welche formalen Anforderungen an ein wirksames Kündigungsschreiben gestellt werden,
  • welche Neuerungen im Mietvertragsrecht jetzt relevant sind und welche Auswirkungen dies auf Ihre Praxis hat.

Kursinhalt

Aktuelle BGH-Rechtsprechung
  • u. a. Fälligkeit der Mietzahlung, Schönheitsreparaturen, Nachmieterstellung, Untervermietung, airbnb, Suizidgefahr bei Räumung.
Neuerungen durch das Mietrechtsänderungsgesetz
  • Die Mietpreisbremse in der Praxis, Modernisierung und Modernisierungsmieterhöhung, insbesondere energetische Modernisierung, neue Kündigungsmöglichkeit, wenn die Kaution nicht gezahlt wird, Vorgehen gegen Mietnomaden.
Mietverträge sicher abschließen
  • u. a. Schönheitsreparaturklauseln nach neuester Rechtsprechung, Schriftformprobleme und -fallen, befristete Mietverträge, Mietsicherheiten: Barkaution oder Bürgschaft vereinbaren und verwerten, Gewährleistungsausschlussklausel.
Betriebskosten wirksam vereinbaren und korrekt abrechnen
  • u. a. umlagefähige Kosten und Umlageschlüssel im Detail, Behandlung von Leerstand, gemischt-genutzte Immobilien, Verstöße gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot, Nachforderungsanspruch und Ausschlussfrist, Anpassung der Vorauszahlungen, Einwendungen des Mieters, Vorgehen bei fehlerhafter oder fehlender Abrechnung, Betriebskostenabrechnung (Muster).
Miet- und Vorauszahlungen anpassen
  • u. a. nach Durchführung von Modernisierungsmaßnahmen, Anpassung von Vorauszahlungen oder Pauschalen für Betriebskosten, förmliche Mieterhöhung (Muster).
Bei Mängeln der Mietsache richtig agieren
  • u. a. Baumangel und Baualter, Mängel der Mietsache (Umweltfehler, Flächenabweichung), Gewährleistungsrechte des Mieters (Minderung, Aufwendungsersatz, Schadensersatz etc.), Verlust der Gewährleistungsansprüche, Beweislast bei Mängeln.
Mietverhältnisse richtig beenden und abwickeln
  • u. a. Form und Inhalt der ordentlichen und fristlosen Kündigung, Kündigung wegen Zahlungsverzug, der ständig verspätet zahlende Mieter, Wirksamkeit von Schönheitsreparaturklauseln und Nachfristsetzung für Schönheitsreparaturen (Muster), Folgen eigenmächtiger Räumung, Verwertung von Mietsicherheiten, Verjährung von Forderungen im Mietverhältnis, Rückbau; schnelle und kostengünstige Räumungsvollstreckungen.
  • Verjährung von Forderungen aus dem Mietvertrag.
Mustertexte für die außergerichtliche/gerichtliche Rechtsverfolgung durch den Mietverwalter
  • u. a. Mieterhöhung auf den ortsüblichen Vergleichsmietzins, Mieterhöhung nach Modernisierungsmaßnahmen, Abmahnung wegen unpünktlicher, verspäteter Mietzinszahlungen, ordentliche Kündigung wegen Eigenbedarfs, fristlose Kündigung wegen Verzugs mit Mietzinszahlungen.
Classroom Training
Modality: G

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.040,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
14.01. - 15.01.2019 Hamburg
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.