Hybrides Projektmanagement (HPM)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Agil oder klassisch? Beides – diese Kombination ist bereits heute häufig Realität. Die Einführung agiler Methoden kann schrittweise erfolgen, um zu erfahren, wo und warum ein agiler Ansatz Vorteile bringen kann. Dies erhöht die Akzeptanz bei allen Beteiligten deutlich. Allerdings ergeben sich neue Fragestellungen: Welche Methode eignet sich in welcher Situation am besten? Welche Implikationen ergeben sich daraus hinsichtlich Personalauswahl, Planung oder Reporting? Dieses Seminar gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

Zielgruppe

Projektleiter, Programmleiter, Führungskräfte (Team- und Abteilungsleiter), Mitarbeiter aus den Projektfachabteilungen (PMO, PO etc.), Verantwortliche für das Projektmanagement, Projektcontroller.

Kursziele

  • Sie bereiten sich und Ihre Organisation auf die Herausforderungen vor, agile und klassische Projektmethoden zu integrieren.
  • Sie wissen, wann agile Methoden gewinnbringend angewendet und eingesetzt werden können.
  • Sie können die Methodik flexibel auf Projektanforderungen zuschneiden.
  • Sie integrieren pragmatisch agile Methoden und nutzen die Vorteile, ohne sich für eine der beiden Welten entscheiden zu müssen.
  • Sie integrieren klassische und agile Kennziffern in ein aussagekräftiges Controlling und Reporting.

Kursinhalt

Grundidee agiler und traditioneller Projektmethoden
  • Was sind die wichtigsten Merkmale der Methoden? Was die wichtigsten Unterschiede?
Methodenmix – und die Auswirkungen auf das Unternehmen
  • Was sind potenzielle Konfliktfelder beim gleichzeitigen Einsatz beider Methoden?
  • Welchen Einfluss haben „kulturelle“ Aspekte auf das Projektumfeld und deren Mitarbeiter?
Notwendiger Rahmen zur erfolgreichen Integration agiler Methodik
  • Was sind die entscheidenden Rahmenparameter, um agile Methoden erfolgreich zu integrieren?
Leitfaden zur Auswahl agiler Methoden für spezifische Unternehmen oder Projekte (mit Praxisbeispielen)
Kommunikation, Steuerung und Fortschrittsvisualisierung von Projekten mit gemischter Methodik
  • Herausforderungen und Lösungsansätze.
Vermeidung typischer Fallstricke
Classroom Training
Modality: G

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.360,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
20.12. - 21.12.2018 Hamburg
15.01. - 16.01.2019 Mannheim
28.02. - 01.03.2019 Berlin
25.03. - 26.03.2019 Düsseldorf
01.04. - 02.04.2019 Stuttgart
13.05. - 14.05.2019 Hamburg
06.06. - 07.06.2019 München
11.07. - 12.07.2019 Köln
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.