Führen mit rationaler und emotionaler Intelligenz (FREI)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Fachwissen und rationale Intelligenz (IQ) reichen nicht aus, um kompetent zu führen. Vielmehr trägt Ihre emotionale Intelligenz (EQ) beträchtlich zum Erfolg bei. Gerade in Zeiten der Veränderung wird diese Qualität des Führens zunehmend bedeutsam. Führen mit Gefühl und Verstand ist lernbar! In diesem Seminar schaffen Sie hierfür die Basis, indem Sie konsequente Selbstwahrnehmung und -regulierung trainieren sowie Ihre Empathie und Intuition stärken. Durch wirksame Führungstools verbinden Sie rationale und emotionale Aspekte Ihrer Führung.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen.

Kursziele

Anhand praxisnaher Führungssituationen und konkreter Praxis erfahren Sie, wie Sie sowohl Ihre rationale als auch emotionale Intelligenz nutzen.

  • Sie erfahren, wie Sie klug mit Ihren Gefühlen umgehen und wie Sie bei Ihren Entscheidungen die persönliche Balance zwischen Verstand und Emotion/Intuition finden.
  • Sie überprüfen und erweitern Ihre Motivations- und Konfliktstrategien.
  • Sie lernen, Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.
  • Sie gestalten Ihre Kommunikation und Gesprächsführung klarer und erfolgreicher.

Kursinhalt

Selbstwahrnehmung, Selbstmanagement und Selbstregulierung
  • Einschätzung der eigenen Emotionen und deren Auswirkung auf andere.
  • Herstellen eines gelassenen und leistungsfähigen Zustands.
  • Verhalten in „schwierigen” und unvorhergesehenen Situationen.
Balance zwischen rationaler und emotionaler Intelligenz und Kompetenz
  • Klarheit in der Sache mit motivierenden empathischen Faktoren kombinieren.
Motivation und Begeisterung
  • Gespräche mit Verstand, Intuition und Emotion führen.
  • Was motiviert oder demotiviert meine Mitarbeiter?
Auswirkungen emotionaler Komponenten auf die Mitarbeitermotivation
  • Emotionale „Todsünden” in der Arbeitswelt.
  • Emotionale Komponenten bei den Mitarbeitern wahrnehmen und adäquat mit ihnen umgehen.
  • Eigene Emotionen authentisch und positiv einsetzen.
Erfolgreich führen/Widerstände meistern
  • Situatives Führen.
  • Leistungsanspruch und Beziehungspflege in Balance.
  • Überbringen unangenehmer Nachrichten.
  • Deeskalationen bei (drohenden) Konflikten.
  • Umgang mit „schwierigen” Menschen.
Körpersprache zur Kontaktoptimierung gezielt nutzen
  • Pacing/Leading.
  • Four steps: Wahrnehmung – Interpretation – Kontakt – Führen.
Praxisfallbearbeitungen
  • Erarbeitung von konkreten Handlungsalternativen.
  • Arbeitsmittel für die tägliche Führungspraxis.
Classroom Training
Modality: G

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.490,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
11.02. - 12.02.2019 Stuttgart
25.03. - 26.03.2019 Berlin
03.06. - 04.06.2019 Frankfurt
01.07. - 02.07.2019 Hamburg
05.09. - 06.09.2019 Köln
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.   Verstanden.