Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Online-Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning-Angebote und mehr

Jetzt informieren

Security in Google Cloud Platform (SGCP)

 

Kursüberblick

Mithilfe von Vorträgen, Demos und praxisorientierten Labs lernen die Teilnehmer die Komponenten einer sicheren GCP-Lösung kennen und erfahren, wie sie bereitgestellt werden. Außerdem wird ihnen vermittelt, wie sich mit Methoden zur Risikominimierung an vielen Stellen einer GCP-basierten Infrastruktur Angriffe abwehren lassen, darunter Distributed-Denial-of-Service-Angriffe, Phishing-Angriffe und Bedrohungen im Zusammenhang mit der Klassifizierung und Verwendung von Inhalten.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an folgende Zielgruppen:

  • Cloud-Informationssicherheitsanalysten, -architekten und -entwickler
  • Experten für Informationssicherheit/Cybersicherheit
  • Cloudinfrastrukturarchitekten
  • Entwickler von Cloudanwendungen

Voraussetzungen

Für maximale Lernerfolge sollten die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abschluss von Google Cloud Fundamentals: Core Infrastructure (GCF-CI) oder entsprechende Kenntnisse
  • Abschluss von Networking in Google Cloud Platform (NGCP) oder entsprechende Kenntnisse
  • Kenntnisse der grundlegenden Konzepte der Informationssicherheit:
    • Grundlegende Begriffe:
      • Sicherheitslücke, Bedrohung, Angriffsfläche
      • Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit
    • Häufige Bedrohungsarten und Strategien zur Risikominimierung
    • Public-Key-Kryptografie
      • Öffentliche und private Schlüsselpaare
      • Zertifikate
      • Verschlüsselungstypen
      • Schlüsselstärke
    • Zertifizierungsstellen
    • TLS-/SSL-verschlüsselte Kommunikation
    • Public-Key-Infrastrukturen
    • Sicherheitsrichtlinie
  • Grundkenntnisse zu Befehlszeilentools und Linux-Betriebssystemumgebungen
  • Kenntnisse zu Systemabläufen wie der Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen, entweder lokal oder in einer öffentlichen Cloudumgebung
  • Fähigkeit, Code in Python oder JavaScript zu lesen

Kursziele

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die folgenden Kompetenzen:

  • Den Sicherheitsansatz von Google kennenlernen
  • Administratoridentitäten mit Cloud Identity verwalten
  • Administratorzugriff nach dem Grundsatz der geringsten Berechtigung mit Google Cloud Resource Manager und Cloud IAM implementieren
  • IP-Trafficsteuerung mit VPC-Firewalls und Cloud Armor implementieren
  • Identity-Aware Proxy einsetzen
  • Änderungen an der Konfiguration oder den Metadaten von Ressourcen anhand von GCP-Audit-Logs analysieren
  • Sensible Daten mit der Data Loss Prevention API finden und entfernen
  • Eine GCP-Bereitstellung mit Forseti scannen
  • Wichtige Arten von Sicherheitslücken beheben, insbesondere beim öffentlichen Zugriff auf Daten und VMs

Kursinhalt

TEIL I: Sicherheit auf der Google Cloud Platform verwalten
  • Modul 1: Grundlagen der GCP-Sicherheit
  • Modul 2: Cloud Identity
  • Modul 3: Identitäts- und Zugriffsverwaltung
  • Modul 4: Google Virtual Private Cloud für Isolation und Sicherheit konfigurieren
  • Modul 5: Monitoring, Logging, Prüfung und Scans
Teil II: Risiken durch Sicherheitslücken auf der Google Cloud Platform minimieren
  • Modul 6: Methoden und Best Practices zur Sicherung von Compute Engine
  • Modul 7: Methoden und Best Practices zur Sicherung von Clouddaten
  • Modul 8: Methoden und Best Practices zum Schutz vor Distributed-Denial-of-Service-Angriffen
  • Modul 9: Methoden und Best Practices für die Anwendungssicherheit
  • Modul 10: Methoden und Best Practices bei inhaltsbezogenen Sicherheitslücken
Online Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 1.300,- €
Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.300,- €
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

 

Kurstermine

Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +49 (0)40 25334610 oder per E-Mail an info@flane.de kontaktieren.
Englisch
Zeitzone MESZ
04.11. ― 05.11.2020 Online Training Zeitzone: MEZ
1 Stunde Differenz
16.09. ― 17.09.2020 Online Training Zeitzone: IDT
7 Stunden Differenz
09.11. ― 10.11.2020 Online Training Zeitzone: UTC+8