Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Google Cloud Platform Fundamentals for AWS Professionals (GCP-FAP)

 

Kursüberblick

In diesem sechsstündigen Kurs mit Labs werden AWS-Experten die wichtigsten Funktionen der Google Cloud Platform (GCP) in den vier technologischen Kernbereichen vorgestellt: Netzwerke, Computing, Storage und Datenbanken. Dieser Kurs richtet sich an AWS-Lösungsarchitekten und SysOps-Administratoren, die mit AWS-Funktionen vertraut sind und Erfahrung im Konfigurieren von GCP-Produkten sammeln möchten. Anhand von Präsentationen, Demos und praxisorientierten Labs erhalten die Teilnehmer Details zu den Ähnlichkeiten und Unterschieden sowie hilfreiche Anleitungen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an folgende Zielgruppen:

  • AWS-Lösungsarchitekten, die mit der Google Cloud Platform noch nicht vertraut sind
  • AWS-SysOps-Administratoren, die mit dem Entwickeln von IaaS-Lösungen vertraut sind
  • Architekten und Entwickler, die in Multi-Cloud-Umgebungen arbeiten

Voraussetzungen

Für maximale Lernerfolge sollten die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Grundkenntnisse in Netzwerktechnologien wie Subnetze und Routing
  • Erfahrung mit Amazon VPC, Amazon EC2-Instanzen und Laufwerken
  • Kenntnisse in Amazon S3 und AWS-Datenbanktechnologien

Kursziele

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die folgenden Kompetenzen:

  • Bestimmung von GCP-Gegenstücken für Amazon VPC, Subnetze, Routen, NACLs, IGW, Amazon EC2, Amazon EBS, automatische Skalierung, Elastic Load Balancing, Amazon S3, Amazon Glacier, Amazon RDS, Amazon Redshift, AWS IAM und mehr
  • Konfiguration von Konten, Abrechnung, Projekten, Netzwerken, Subnetzen, Firewalls, VMs, Laufwerken, automatischer Skalierung, Load-Balancing, Speicherung, Datenbanken, IAM und mehr
  • Monitoring und Verwaltung von Anwendungen
  • Unterschiede bei Funktionen und Preismodellen erläutern
  • Dokumentation und Schulungen finden

Kursinhalt

  • Modul 1: Einführung in die Google Cloud Platform
  • Modul 2: Konten und Abrechnung einrichten
  • Modul 3: Netzwerke
  • Modul 4: Mit VM-Instanzen arbeiten
  • Modul 5: Skalierungs- und Load-Balancing-Anwendungen
  • Modul 6: Instanzen und Anwendungen isolieren
  • Modul 7
  • Modul 8: Bereitstellung und Monitoring
Online Training

Dauer 1 Tag

Preis (exkl. MwSt.)
  • 650,- €
Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 1 Tag

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 650,- €
  • Schweiz: CHF 740,-
inkl. Verpflegung Digitale Kursunterlagen

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Kurstermine

Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Deutsch
Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.
Europa
Deutschland
Hamburg
Frankfurt
Schweiz
Zürich
Zürich
Bulgarien
Sofia Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Osteuropäische Sommerzeit (OESZ)
Grossbritannien
London, City Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch.
Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!