Securing Networks with Cisco Firepower Next-Generation IPS (SSFIPS)

 

Kursüberblick

Der Kurs Securing Networks with Cisco Firepower Next-Generation IPS (SSFIPS) v4.0 zeigt Ihnen, wie Sie das Cisco Firepower® Next-Generation Intrusion Prevention System (NGIPS) einsetzen und nutzen. Dieser praxisorientierte Kurs vermittelt Ihnen das Wissen und die Fähigkeiten zur Nutzung der Plattformfunktionen und umfasst Firewall-Sicherheitskonzepte, die Plattformarchitektur und die wichtigsten Funktionen; detaillierte Ereignisanalyse einschließlich der Erkennung von netzwerkbasierter Malware und Dateitypen, NGIPS-Tuning und -Konfiguration einschließlich Anwendungskontrolle, Security Intelligence, Firewall und netzwerkbasierter Malware- und Dateikontrolle; Snort®-Regelsprache; Konfiguration von Richtlinien zur Datei- und Malware-Inspektion, Security Intelligence und Netzwerkanalyse zur Erkennung von Verkehrsmustern; Konfiguration und Bereitstellung von Korrelationsrichtlinien, um Maßnahmen auf der Grundlage erkannter Ereignisse zu ergreifen; Fehlerbehebung; System- und Benutzeradministrationsaufgaben und vieles mehr.

Dieser Kurs unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung Securing Networks with Cisco Firepower (300-710 SNCF), die zu den Zertifizierungen CCNP Security und Cisco Certified Specialist - Network Security Firepower führt. Für die Prüfung 300-710 SNCF gibt es auch einen zweiten Vorbereitungskurs, Securing Networks with Cisco Firepower Next Generation Firewall (SSNGFW). Sie können diese Kurse in beliebiger Reihenfolge belegen.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an technische Fachkräfte, die wissen müssen, wie sie ein Cisco Firepower NGIPS in ihrer Netzwerkumgebung einsetzen und verwalten.

  • Sicherheitsadministratoren
  • Sicherheitsberater
  • Netzwerkadministratoren
  • Systemtechniker
  • Technisches Supportpersonal
  • Vertriebspartner und Wiederverkäufer

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Um von diesem Kurs in vollem Umfang zu profitieren, sollten Sie über die folgenden Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen:

  • Technisches Verständnis von TCP/IP-Netzwerken und Netzwerkarchitektur
  • Grundlegende Vertrautheit mit den Konzepten von Intrusion Detection Systemen (IDS) und IPS

Kursziele

Nach dem Besuch dieses Kurses sollten Sie in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie die Komponenten von Cisco Firepower Threat Defense und den Registrierungsprozess für verwaltete Geräte
  • Detail Next-Generation Firewalls (NGFW) Verkehrssteuerung und Konfiguration des Cisco Firepower-Systems für die Netzwerkerkennung
  • Implementierung von Zugriffskontrollrichtlinien und Beschreibung der erweiterten Funktionen von Zugriffskontrollrichtlinien
  • Konfigurieren von Security-Intelligence-Funktionen und des Implementierungsverfahrens für Advanced Malware Protection (AMP) für Netzwerke zur Dateikontrolle und zum erweiterten Schutz vor Malware
  • Implementieren und Verwalten von Richtlinien zur Intrusions- und Netzwerkanalyse für die NGIPS-Inspektion
  • Beschreiben und demonstrieren Sie die detaillierten Analysetechniken und Berichtsfunktionen, die das Cisco Firepower Management Center bietet
  • Integrieren Sie das Cisco Firepower Management Center mit einem externen Protokollierungsziel
  • Beschreiben und demonstrieren Sie die für das Cisco Firepower Management Center verfügbaren externen Alarmierungsoptionen und konfigurieren Sie eine Korrelationsrichtlinie
  • Beschreiben Sie die wichtigsten Funktionen des Cisco Firepower Management Centers für Software-Updates und die Verwaltung von Benutzerkonten
  • Identifizierung häufig falsch konfigurierter Einstellungen innerhalb des Cisco Firepower Management Centers und Verwendung grundlegender Befehle zur Fehlerbehebung eines Cisco Firepower Threat Defense-Geräts

Vorteile des Kurses

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

  • Implementieren Sie Cisco Firepower Next-Generation IPS, um Bedrohungen zu stoppen, Angriffe abzuwehren, den Schutz vor verdächtigen Dateien zu erhöhen und auf noch nicht identifizierte Bedrohungen zu analysieren
  • Erwerben Sie führende Fähigkeiten für anspruchsvolle Aufgaben mit Schwerpunkt auf Sicherheit

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

E-Learning

Nutzungsdauer
180 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.055,– €
  • Schweiz: US$ 1.000,–

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Instructor-led Online Training:   Kursdurchführung online im virtuellen Klassenraum.
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Zürich
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training
Klassenraum-Option: München
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Berlin
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Hamburg
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Berlin
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: München
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Düsseldorf
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
+ Weitere Termine...

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training
Klassenraum-Option: Ljubljana
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training
Klassenraum-Option: Zürich
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training
Klassenraum-Option: Prag
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training
Klassenraum-Option: Skopje
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: British Summer Time (BST)
Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training
Klassenraum-Option: Sofia
Zeitzone: Osteuropäische Zeit (OEZ)

2 Stunden Differenz

Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

3 Stunden Differenz

Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)
Online Training Zeitzone: India Standard Time (IST)
Online Training Zeitzone: India Standard Time (IST)
Online Training
Klassenraum-Option: Dubai
Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)

7 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Garantietermin! CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Standard Time (PST) Garantietermin!
FLEX Classroom Training (Hybrid-Kurs):   Kursteilnahme wahlweise vor Ort im Klassenraum oder online vom Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Deutschland

München
Berlin
Hamburg
Berlin
München
Düsseldorf
Hamburg
Frankfurt
+ Weitere Termine...

Schweiz

Basel
Bern
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Englisch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Kurssprache: Englisch
Zürich Dies ist ein FLEX-Kurs in Deutsch. Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!