Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt
> > > PRC-B102

Introduction to the Production Rules Configurator (PRC-B102)

 

Kursüberblick

Die Schulung „Einführung in den Production Rules Configurator“ führt die Teilnehmer in die Gesamt-Architektur, Konzepte und Einsatzmöglichkeiten des Production Rules Configurator ein. Das Training vermittelt die grundlegenden Konzepte, ein umfangreiches Grundwissen und einige fortgeschrittene Aspekte der fachlichen Definition und technischen Modellierung von Regeln. Dies wird anhand von Beispielen geübt, dabei der Rule Modeler sowie dessen wichtigsten Werkzeuge verwendet und ergänzende Werkzeuge präsentiert. Der Production Rules Configurator überwacht die Einhaltung der festgelegten Parameter im Fertigungsprozess anhand von individuellen, grafisch modellierbaren Regeln, die die Prozess- oder Maschinendaten sowie Maschinen-Telegramme auswerten. Auftretende Abweichungen werden erkannt und direkt an die verantwortlichen Mitarbeiter kommuniziert. So können umgehend entsprechende Maßnahmen für einen reibungslosen Fertigungsprozess eingeleitet werden. Das Training richtet sich an alle, die noch keine oder nur wenig Erfahrungen mit dem Production Rules Configurator als auch Visual Rules sammeln konnten.

Zielgruppe

Produktionsprozessexperten, Mitarbeiter der Produktions-IT, Solution Architekten, IT-Mitarbeiter

Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse notwendig

Kursziele

Nach dieser Schulung mit ihren Übungen sind die Teilnehmer in der Lage, Regeln von mittlerer Komplexität zu modellieren, diese zu testen, grundlegende Verwaltung von Regeln durchzuführen und zu beurteilen, wie Production Rules Configurator oder Visual Rules effizient in ihrem Geschäftskontext eingesetzt werden kann.

Kursinhalt

  • Basiskonzept Production Rules Configurator und Business Rules Management
  • Überblick über die Komponenten von Production Rules Configurator und Visual Rules
  • Einführung in den Visual Rules Modeler und Nutzung seiner Werkzeuge
  • Fachliche und technische Modellierung von Ablaufregeln und Entscheidungstabellen
  • Ausdrücke mit Operatoren und Funktionen
  • Datenelemente, Aktionen, Datenstrukturen, Wiederholungen, Collections und Maps
  • Test, Dokumentation, Analyse und Ausführung der Regeln
  • Erzeugung und Verwendung der Statistiken
  • Grundlegende Verwalten von Regeln, Wiederverwendung und Regelabhängigkeiten
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.040,- €

Sprache der Kursunterlagen: englisch

 
Kurstermine

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen