Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt
> > > IOT-B504

Hardware Prototyping for IoT Developers (IOT-B504)

 

Kursüberblick

Die Schulung „Hardware Prototyping für IoT Developers“ bietet die Möglichkeit, Prototypen selbst zu erstellen und vermittelt einen Überblick über verschiedene Hardware-Produkte und deren Einsatz in IoT-Szenarien. Die Vielzahl von Geräten am Markt erschwert die Auswahl des richtigen Produktes. In diesem Training werden verschiedene Hardware-Produkte (z.B. Raspberry Pi, Arduino, XDK, NodeMCU) unter Berücksichtigung von realen Faktoren (Zeit, Geld, Einstiegshürden, Stromverbrauch) für verschiedene Einsatzszenarien vorgestellt. Wesentlicher Bestandteil des Trainings ist die praktischen Erstellung und Anwendung der verschiedenen Geräte und Plattformen. Die Teilnehmer arbeiten dabei in Kleingruppen und entscheiden selbst, welche Modelle (Aufzug, Auto, Brücke) sie für ihr IoT-Szenario verwenden wollen. (choose your own device) Im Bosch IoT Campus haben sie die Chance, unter Gleichgesinnten einen echten Prototyp zu entwickeln und so einen besseren Einblick in elektronische Schaltungen, Programmierung und die Auswertung von Sensordaten zu erhalten. Hierbei kommt der Spaß nicht zu kurz, da sich die Teilnehmer in einem lockeren Umfeld mit den anderen Trainingsteilnehmern austauschen und das eigene Gerät weiterentwickeln können.

Zielgruppe

(IoT) Entwickler, IT-Mitarbeiter, Menschen mit IT Affinität

Voraussetzungen

Übersicht (IoT)-Protokolle z.B. aus unserem Training „Technical Introduction to the IoT (IoT-F101)“

Kursziele

Nach Abschluss des Trainings kennen Sie verschiedene Gerätetypen und können diese Anbinden und die Daten von Sensoren und Aktoren auslesen.

Kursinhalt

  • Finden eines IoT-Anwendungsfalles
  • Grundlagen der notwendigen Elektrotechnik für das Prototyping
  • Überblick der Hardware Raspberry Pi, Arduino Uno, XDK und NodeMCU
  • Einordnung der Software-Plattformen (Adafruit, Blync, NodeRED & Co.) für geeignete Szenarien
  • Bauen eines Gerätes in der hauseigenen IoT-Werkstatt
  • Verwendung von digitalen und analogen Sensoren sowie Einsatz von Aktoren
  • Verbinden der Prototypen an IoT-Plattformen
Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.360,- €

Sprache der Kursunterlagen: englisch

 
Kurstermine

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen