Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt
> > > CD-B503

DevOps Tooling in Practice (CD-B503)

 

Kursüberblick

Seit 2008 wird der Begriff der „agilen Infrastruktur“ immer häufiger im Softwarebereich und der IT benutzt. Im Training „DevOps Tooling in Practice“ lernen Sie das Phänomen und die Gründe für die weite Verbreitung in der Softwareentwicklung kennen. DevOps steht für einen kulturellen Ansatz und für eine Sammlung von Prozessen und Methoden um Softwareentwicklung und – betrieb näher zusammenzuführen. Software wird nicht mehr nur geschrieben, kompiliert und getestet, sondern steht im Kontext zum Publizieren und Betreiben von Lösungen. Die Teammitglieder einer DevOps-Gruppe sind gemeinschaftlich verantwortlich für die Entwicklung und den Betrieb. Die Prozesse innerhalb einer DevOps-Umgebung werden durch spezifische Werkzeuge und Technologien strukturiert und automatisiert. Der entscheidende Schritt ist daher die Auswahl eines speziellen Technologie-Stacks für die jeweilige Umgebung. In den beiden Schulungstagen werden die Teilnehmer diese verschiedenen Prozesse und Werkzeuge kennenlernen und den richtigen Technologie-Stack für ihren Anwendungsfall finden. Anstatt die Theorie zu lernen, konzentriert sich der Kurs auf das Praktische Ausführen von Übungen. Dadurch bauen die Teilnehmer ihre eigene DevOps-Umgebung von Grund auf und benutzen erprobte Mittel und Wege. Angefangen von grundsätzlichen Linux-Kommandos zu automatischen Setupschritten mit Vargrant, vermittelt der Kurs die notwendigen Fähigkeiten um das volle Potenzial der DevOps Prinzipien auszuschöpfen.

Zielgruppe

Softwareentwickler, Architekten und Betreiber von Software

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung und der Prozesse
  • Grundkenntnisse der DevOps Prinzipien und Prozesse sind von Vorteil

Kursziele

Nach erfolgreichem Abschluss des Trainings haben Sie einen Überblick über moderne DevOps Methoden gewonnen und haben erste praktische Erfahrungen gesammelt. Zusätzlich sind Sie in der Lage Ihre eigene DevOps Umgebung aufzubauen.

Kursinhalt

  • Linux/Unix Kommandos
  • Container & VM Management
    • Aufsatz einer Entwicklungsumgebung mittels Vagrant
    • Orchestrieren von Virtuellen Maschinen mit Terraform
    • Container Grundlagen mit Docker
    • BOSH
  • Health Management & Monitoring
    • Laufzeitüberwachung mit Monit
    • Nagios as a monitoring dashboard
    • Consul als Diagnosewerkzeug und Servicekonfiguration
  • Installation und Testautomatisierung
    • Chef
    • Concourse
  • Server Software
    • Postgres
    • Tomcat
    • ElasticSearch,Logstash & Kibana (ELK Stack
Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.360,- €

Sprache der Kursunterlagen: englisch

 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
21.10. - 22.10.2019 Berlin
09.12. - 10.12.2019 Berlin Kurssprache: englisch
 

Cookies verbessern unsere Services. Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
  Einverstanden. Sie können der Verwendung von Cookies, die für die Benutzung der Website nicht grundlegend erforderlich sind, widersprechen.   → Ohne diese Cookies fortfahren