Wir beraten Sie gerne!
+49 40 253346-10     Kontakt

Online-Trainings im virtuellen Klassenraum,
E-Learning-Angebote und mehr

Jetzt informieren

Microsoft Certified: Azure IoT Developer Specialty (MCAIDS)

Kandidaten für die Azure IoT Developer Specialty-Zertifizierung sollten über Fachkenntnisse bei der Entwicklung von Cloud- und Edge-Komponenten einer Azure IoT-Lösung verfügen.

Zu den Aufgaben in dieser Position gehört die Verwaltung des Lebenszyklus des Geräts (Einrichtung, Konfiguration und Wartung) mit Hilfe von Cloud-Diensten und anderen Tools. Sie implementieren Entwürfe für Azure IoT-Lösungen, einschließlich Gerätetopologie, Konnektivität, Debugging und Sicherheit, sowie Lösungen zum Verwalten, Überwachen und Transformieren von IoT-bezogenen Datenpipelines. Sie stellen auch Azure IoT Edge-Komponenten bereit und konfigurieren das Gerätenetzwerk am Edge.

Der Azure IoT-Entwickler arbeitet mit Dateningenieuren und anderen Interessengruppen zusammen, um eine erfolgreiche Geschäftsintegration sicherzustellen.

Ein Kandidat für Diese Zertifizierung sollte über Erfahrung in der Implementieren von Azure-Services verfügen, die eine IoT-Lösung bilden, einschließlich Datenspeicheroptionen, Datenanalyse, Datenverarbeitung und Plattform-as-a-Service-Optionen. IoT-Entwickler müssen in der Lage sein, die Konfigurationseinstellungen von Azure IoT-Services im Codeteil einer IoT-Lösung zu erkennen und bestimmte IoT-Codierungsaufgaben in mindestens einer von Azure unterstützten Sprache auszuführen, einschließlich C#, Node, C oder Python.

Bewertete Qualifikationen
  • Implementierung der IoT-Lösungsinfrastruktur
  • Bereitstellung und Verwaltung von Geräten
  • Edge implementieren
  • Daten verarbeiten und verwalten
  • Überwachung, Fehlerbehebung und Optimierung von IoT-Lösungen
  • Sicherheit implementieren

Tests

AZ-220