Fast Lane erweitert konvergente FlexPod Infrastruktur um All-Flash Speichersystem von NetApp

Zukunftsweisende Laborinfrastruktur für Schulungsteilnehmer weltweit

Hamburg/Berlin, Dezember 2015 - Fast Lane hat die weltweite Laborinfrastruktur für Schulungsteilnehmer weiter ausgebaut und um ein NetApp All-Flash FAS (AFF) 8060 Speichersystem erweitert. Dadurch ist die Laborumgebung zuverlässig weiter skalierbar, und Fast Lane kann bis zu 12.000 virtuelle Maschinen und 1.000 Klassenräume in den weltweiten Schulungszentren parallel betreiben. Basis der Remote Lab Infrastruktur, die in verschiedenen Fast Lane Niederlassungen in Deutschland und in den USA installiert ist, bildet seit nunmehr fünf Jahren die integrierte FlexPod-Lösung von Cisco und NetApp.

Praxisnahe Laborübungen mit modernstem Equipment nehmen einen wesentlichen Bestandteil der Highend-Technologieschulungen bei Fast Lane ein. Der Schulungsanbieter investiert seit vielen Jahren kontinuierlich sowohl in den Ausbau der technischen Infrastruktur als auch in neue Labore und technologische Updates. Über 550 Highend-Labore für mehr als 20 führende Technologiehersteller stehen den Schulungsteilnehmern aktuell bei Fast Lane rund um die Uhr ausfallsicher zur Verfügung. Hierzu zählen beispielsweise Labore der Hersteller Cisco, NetApp, VMware, Microsoft, IBM, Brocade, Check Point, Citrix, Juniper, Palo Alto Networks, Symantec oder Veritas. Zu den neuesten Investitionen und Entwicklungen gehören unter anderem:

  • Cisco Application Centric Infrastructure (ACI) Lab
  • Cisco TelePresence Labs
  • Erweiterte FlexPod Data Center Labs
  • NetApp Clustered Data ONTAP und MetroCluster Labs
  • Verschiedene IBM Tivoli Storage Manager Labs
  • VMware NSX Labs

Komponenten der
Fast Lane Laborinfrastruktur

  • Redundante NetApp FAS3220/FAS6240/AFF8060 All Flash FAS Cluster mit insgesamt 144 x 600 GB SAS und 48 x 800 GB SSDs
  • Cisco Unified Computing System mit über 60 Cisco UCS Servern und insgesamt über 24 TB RAM
  • Cisco UCS Director
  • Cisco Nexus 5600 Switches und Cisco Nexus 2000 Fabric Extender
  • VMware vSphere

Für einen Überblick über unsere Hochleistungs-Infrastruktur sehen Sie unser Video an!


Weitere Informationen zur Fast Lane Laborinfrastruktur und zu den einzelnen Laboren


Bookmark and share this:
  • Über Fast Lane

    Die weltweite Fast Lane-Gruppe ist Spezialist für Technologie- und Business-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist autorisierter Trainingspartner von Cisco, Microsoft, NetApp, VMware, Barracuda, AWS, Red Hat, Symantec, Veeam, Veritas und weiteren führenden Herstellern und bietet zudem eigene IT-Trainingsprogramme zu aktuellen Technologien und den wesentlichen Trends an. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane Dienstleistungen Training und Consulting.

    Weitere Informationen:

    Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH

    Gasstraße 4a, D-22761 Hamburg

    Ansprechpartner:
    Barbara Jansen
    bjansen@flane.de
    Tel. +49 40 253346-10
    www.flane.de