Junior Management Programm (JuMP) (JUMP)

Course Description Schedule
 

Who should attend

Das "Junior Management Programm" richtet sich an:

  • Junge Nachwuchskräfte, die bereits eine Führungsposition bekleiden und diese eingehend reflektieren sollen, um die Führungsaufgaben der Zukunft erfolgreich bewältigen zu können
  • Schlüsselmitarbeiter/innen und Spezialisten zentraler Funktionen, die unternehmerisches Verständnis benötigen
  • Stabs- und Fachkräfte, die in Zukunft in eine Führungsposition vorrücken sollen und die ein ganzheitliches Managementverständnis erhalten sollen
  • Mitarbeiter, die als High Potentials speziell gefördert werden sollen

Course Objectives

Von Mitarbeitern, Fachkräften und Potenzialträgern, die Führungsaufgaben übernehmen sollen, wird viel erwartet. Um diese Erwartungen zu erfüllen oder gar zu übertreffen, braucht es fundierte Managementfähigkeiten und Führungskompetenz. Dieses konzentrierte und in sich geschlossene dreiteilige Seminar-Programm unterstützt aufstrebende Entscheidungsträger, ihre Management- und Führungsfähigkeiten zu vertiefen und ihr Können weiterzuentwickeln. Insgesamt 12 Tage.
Individuelle Terminzusammenstellung möglich!

Course Content

Konzept
Wissen und Können gehören zu den Engpässen für nachhaltigen Unternehmenserfolg, denn die Komplexität von Führungsherausforderungen nimmt zu. Dieses Weiterbildungsprogramm ist zugeschnitten auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche eine erste Position mit Führungs- und Resultats-Verantwortung bekleiden oder für eine solche Position vorgesehen sind. Disziplinen des ganzheitlichen Managements wie vernetztes Denken, strategisches Management, Prozessgestaltung, Führungs- und Organisationsgrundsätze, Unternehmenskultur, Marketing, Finanzmanagement und Leadership werden behandelt und anhand praktischer Beispiele interaktiv vertieft.

Der JuMP-Lehrgang vermittelt und trainiert in insgesamt 12 Tagen die Prinzipien und Tools resultatorientierten General Managements:

  • Die Teilnehmenden verstehen ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg und sehen, wie sie diesen optimieren können
  • Sie erhalten systematisch Wissen zur unternehmerischen Führung und verstehen es dank kritischem Denkens, Managementmoden richtig einzuordnen und die Folgen Ihres Handels richtig einzuschätzen
  • Sie packen ihre Aufgaben mit vielen neuen Impulsen, ganzheitlich und mit mehr Sicherheit an
  • Sie lernen es, ihr bestehendes Managementwissen kritisch zu hinterfragen und zu erweitern und ihr Denken auf Resultate auszurichten
  • Sie erhalten rasch anwendbare Methoden und Instrumente für die eigene Praxis



Aufbau

  • Modul 1 - Persönlichkeit und Mitarbeiterführung (4 Tage)
  • Modul 2 - Strategie im General Management Kontext (4 Tage)
  • Modul 3 - Finanzwissen und die finanzielle Führung (4 Tage)



Themenfokus
Modul 1: Persönlichkeit und Mitarbeiterführung (4 Tage)
Sich selbst erfolgreich führen

  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Aufbau eines persönlichen Ziel-Zeitsystems
  • Die eigenen Abläufe noch effizienter gestalten
  • Die optimale Arbeitstechnik und Organisation



Führungsansätze und -rollen in der Praxis

  • Führungsaufgabe und Führungsverständnis - Erfolgsfaktoren in der Praxis
  • Grundlagen und Psychologie des Führungsverhaltens
  • Was sind die neuesten Ergebnisse der Forschung?
  • Welches sind die relevanten Konzepte für die Praxis?



Das optimale Führungsverhalten

  • Mit welchem Führungsstil arbeite ich?
  • Selbst-/ Fremdbildeinschätzung und Rollendistanz
  • Situativ richtige Führung
  • Ansatzpunkte der persönlichen Verhaltensänderung



Mit Zielen führen, kooperativ planen und entscheiden

  • Warum Ziele so wichtig sind
  • Mitarbeiter wahrnehmen und stärkenorientiert einsetzen
  • Sicher entscheiden und effektiv delegieren



Wirkungsvolle Kommunikation und Konflikt-Management

  • Wertschätzung als Grundlage jeder guten Gesprächsführung
  • Sinnvoll Feedback geben
  • Mit Konflikten erfolgreich umgehen
  • Die eigene Kommunikations-Toolbox für Konflikte
  • Soziale Kompetenz



Überzeugende Verhandlungstechnik und Besprechungen

  • Die wichtigsten Verhandlungstaktiken und -techniken
  • Strategien erfolgreicher Verhandlungen
  • Meetings zeiteffizient und zielsicher lenken
  • Telefonkonferenzen vorbereiten und durchführen



Erfolgreiches Führen von Teams

  • Rollen, Phasen und Notwendigkeiten von Teams
  • Motivation als Führungsaufgabe
  • Die Kunst, Menschen zu fördern
  • Inspirierende und ergebnisorientierte Führung auf Teamebene



Modul 2: Strategie im General Management Kontext (4 Tage)
General Management

  • Management als Beruf des Resultate-Erzielens
  • General Management neu denken: Zusammenhänge, Handlungen und Einstellungen
  • Komplexität und Komplexitätsfalle



Den eigenen Beitrag zum Sichern des Gesamtunternehmenserfolg verstehen

  • Unternehmensphilosophie und Werte
  • Unternehmensziele, Resultatdefinitionen
  • Vision und Mission



Strategisches Management

  • Das Geschäftsmodell aus Ausgangspunkt strategischer Überlegungen
  • Die strategische Erfolgslogik
  • Der Prozess des strategischen Managements
  • Strategische Analyse-Instrumente
  • Die Generierung von Strategie-Optionen
  • Dank Change- und Projektmanagement erfolgreich Strategien umsetzen



Marketing und marktorientierte Unternehmensführung

  • Kundennutzen, Kundenbindung und Kundenzufriedenheit als Mittelpunkt erfolgreichen Marketings
  • Operatives Marketing und der Marketing-Mix: Produkt, Preis, Distribution und Kommunikation
  • Was sind die neuen Trends im Marketing?
  • Innovation und Business Development
  • Neue Geschäftschancen identifizieren, bewerten und umsetzen
  • Best Practices-Beispiele



Modul 3: Finanzwissen und die finanzielle Führung (4 Tage)
Die finanzielle Führungsaufgabe im Überblick

  • Gesamtüberblick über Zusammenhänge und Instrumente
  • Aktuelle Herausforderungen und Trends im Finanzmanagement
  • Zielsetzungen und Zielkonflikte: Verschiedene Ansätze und Perspektiven des Finanzmanagements



Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen - Alles, was man wissen muss

  • Aufgaben und Zusammenhänge
  • Die wesentlichen Kennzahlen zur Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Die Bilanz und ihre Aussagekraft
  • Kostenrechnungssysteme



Planung, Budgetierung und Business Pläne

  • Sinn und Nutzen von Planung und Budgetierung
  • Neue Trends in der Budgetierung
  • Erfolgreich Business Pläne erstellen



Investitionsrechnung und Finanzierung

  • Moderne Verfahren der Investitionsrechnung
  • Planung und Beurteilung von Investitionen
  • Finanzierungsarten, Finanzierungstruktur



Die Bedeutung von Liquidität

  • Liquidität und Liquiditätsoptimierung
  • Working Capital
  • Reduktion der Kapitalbindung



Wertorientierte Unternehmensführung

  • Cashfloworientierte Steuerung
  • Kapitalkostenansätze
  • Wertsteigerungs- und Gewinnpotenziale erkennen
  • Unternehmensbewertung



Controlling und Kostenmanagement

  • Kennzahlensysteme zur Steuerung
  • Aussagefähigkeit von Kostenrechnungsinstrumenten in der Praxis
  • Fixkostenproblematik und der Break-even-Punkte
  • Managementerfolgsrechnung und Deckungsbeiträge



Methodik
Das ganze Programm ist interaktiv. Anhand zahlreicher betrieblicher Problemstellungen, Entscheidungssituationen und Fallstudien trainieren Sie alle wichtigen Facetten des modernen Managements, überführen praxisrelevante Aufgabenstellungen in Lösungen und überprüfen die Gesamtauswirkungen auf ihre Nachhaltigkeit.

Classroom Training

Duration 4 days

Price (excl. tax)
  • Germany: 8,800.- €
  • Switzerland: Fr. 10,500.-
Dates and Booking
 
Click on town name to bookSchedule
Germany
20/02/2017 - 23/02/2017 Berlin 2. Teil: 06.03. - 09.03.2017 in Zürich (Schweiz)
3. Teil: 14.08. - 17.08.2017 in Berlin
20/02/2017 - 23/02/2017 Hamburg 2. Teil: 06.03. - 09.03.2017 in Zürich (Schweiz)
3. Teil: 14.08. - 17.08.2017 in Hamburg
18/09/2017 - 21/09/2017 Berlin 2. Teil: 10.10. - 13.10.2017 in Berlin
3. Teil: 18.12. - 21.12.2017 in München
18/09/2017 - 21/09/2017 Hamburg 2. Teil: 10.10. - 13.10.2017 in Hamburg
3. Teil: 18.12. - 21.12.2017 in München
28/11/2017 - 01/12/2017 Munich 2. Teil: 04.12. - 07.12.2017 in Hamburg
3. Teil: 18.12. - 21.12.2017 in München
Switzerland
12/06/2017 - 15/06/2017 Luzern 2. Teil: 20.06. - 23.06.2017 in München
3. Teil: 14.08. - 17.08.2017 in Hamburg
12/06/2017 - 15/06/2017 Zurich 2. Teil: 20.06. - 23.06.2017 in München
3. Teil: 14.08. - 17.08.2017 in Berlin