XML Grundlagen (XML-GRDLGN)

Course Description Schedule
 

Who should attend

Anwendungsentwickler, Datenbankentwickler, Internet-/Intranet-Entwickler.

Prerequisites

Internet und Web 2.0 oder vergleichbare Kenntnisse. HTML-Kenntnisse sind von Vorteil.

Course Objectives

Nach dem Besuch des Seminars kennen Sie die Bausteine von XML, ihre Funktion hinsichtlich der Strukturierung von Dokumenten, die notwendige Syntax und die wichtigsten semantischen Modelle. Sie sind in der Lage, Begriffe aus der XML Welt einzuordnen und sie bei Ihrer täglichen Arbeit zu integrieren. Sie kennen die Möglichkeiten, Daten zur Weiterverarbeitung aufzubereiten und haben Konzepte für die Modellierung von Schnittstellen kennen gelernt. Sie sind in der Lage zu bewerten, welche Vorteile XML in Ihren Anwendungen hat

Course Content

Grundlagen:

XML Einsatzgebiete und Nutzen - XML Semantik und Syntax - Nachteile von XML

Standards unter XML:

XHTML - RSS - EDIFACT-XML - WML - XBRL - XML-Spezifikationen des W3C im Überblick

Aufbau von XML Dokumenten:

Elemente - Attribute - Entitäten - Kommentare - PI - CDATA-Sektionen - XML Namensräume

Datenmodellierung mit XML:

DTD - XML Schema - Valide XML Dokumente

XML präsentieren/transformieren:

Extensible Style Language (XSL) - Tools für XSLT - Transformationen in XML, HTML, Text - XPATH Ausdrücke und Funktionen - XSL-Formatting Objects (FO)

XML und Office:

Im- und Export aus Microsoft Office - OpenXML - Infopath

Web Services:

Beschreibung eines Dienstes: WSDL - Datenaustauschformate: SOAP - Web Services als Basis der Service Oriented Architecture (SOA)

Überblick Entwicklungswerkzeuge:

Editoren - Parser - XSLT-Prozessoren - XSL-Formatter - Spezialwerkzeuge - Datenbanken - Entwicklungsumgebungen - Open Source - Kommerzielle Software

Classroom Training

Duration 3 days

Price (excl. tax)
  • Germany: 1,490.- €
Dates and Booking
 
Click on town name to bookSchedule
Germany
09/01/2017 - 11/01/2017 Münster
06/02/2017 - 08/02/2017 Frankfurt
08/03/2017 - 10/03/2017 Ravensburg
19/04/2017 - 21/04/2017 Berlin
31/05/2017 - 02/06/2017 Düsseldorf
24/07/2017 - 26/07/2017 Hamburg
21/08/2017 - 23/08/2017 Cologne
11/09/2017 - 13/09/2017 Stuttgart