Verfügbarkeit, Performance und Betrieb von Java-Anwendungen und Applikationsservern (J-MAINT)

Course Description Schedule
 

Who should attend

Administratoren.

Prerequisites

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Course Objectives

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen, welche Besonderheiten bei der Administration Java-basierter Server-Anwendungen (z.B. Applikationsserver wie Tomcat oder JBoss) beachtet werden müssen. Dazu lernen Sie detailliert die Arbeitsweise der Java Virtual Machine und dabei insbesondere die Multithreading-Fähigkeiten, die Speicherkonfiguration und die Garbage Collection kennen. Die Methoden zur Erstellung und Analyse von JVM-Dumps sowie Werkzeuge zur Überwachung eines auch heterogenen JVM-Clusters sind Ihnen nach Besuch des Seminars bekannt. Besonderer Wert wird auch auf das Erkennen und Beheben von Fehlersituationen gelegt

Course Content

Die Java Virtual Machine:

Arbeitsweise - Threads und Method Frames - Speicherverwaltung und Garbage-Collection - Prozess-Überwachung

Optimierung und Tuning:

Optimierung der GC-Konfiguration - Der Thread-Pool eines Applikationsservers: Konfiguration und Optimierung - Zugriff auf Backend-Systeme mit Connection Pools - Durchführung und Interpretation von Lasttests

Fehleranalyse:

Auswertung von Log-Dateien - Erstellen von Heap-Dumps - Testwerkzeuge für den laufenden Betrieb: Erkennen von Bottlenecks, Prüfen der Verfügbarkeit von Systemen - Erkennen und Analyse von Performance-Problemen - Warum "altert" mein Server ?

Monitoring:

Auswahl und Messung relevanter Metriken - Grundlagen von JMX - Abrufen von Aufruf-Statistiken - Skript- und Tool-basiertes Monitoring - Überwachung einer JVM-Farm: Cluster und heterogene Systeme - Werkzeuge zur komfortablen Erstellung von Historien und Reports - Alarm- und Benachrichtigungs-Mechanismen - Anbindung an Überwachungs-Software

Classroom Training

Duration 3 days

Price (excl. tax)
  • Germany: 1,580.- €
Dates and Booking
 
Click on town name to bookSchedule
Germany
06/02/2017 - 08/02/2017 Frankfurt
12/06/2017 - 14/06/2017 Cologne
25/09/2017 - 27/09/2017 Munich