IT-Sicherheit in Produktivumgebungen (ITSECPR)

Course Description Schedule
 

Who should attend

  • IT-Administrator
  • IT-Sicherheitsbeauftragter
  • Geschäftsführung

Course Content

1. Spezifische Sicherheitsanforderungen in der Industrie und rechtliche Rahmenbedingungen •Spezifische Anforderungen in Produktions- und Leitstellennetzen gegenüber Office IT

  • Bedrohungen für Produktionsnetze
  • Überblick über Standards und Normen
  • BSI-Grundschutz-Standards
  • ISO/IEC 27000-Reihe
  • Normen und Richtlinien ISO/IEC 13335, ISO/IEC 15443, IEC 62443 und VDI/VDE 2182
  • Spezifische Standards und Normen für die Produktion
  • Vorgehen und Implementierung des IT-Sicherheitsmanagements
  • Übersicht der erforderlichen IT-Sicherheitsdokumentation
  • Schutzbedarfsfeststellung besonders für Produktion, Leitstellen, Steuerzentralen und Messstellen
  • Risikoanalyse, Business Impact Analyse (BIA) und Notfallmanagement

2. Branchenspezifische Normen und Anforderungen im Bereich EVU

  • EVU (ISO/IEC27009 und ISO/IEC27010, DIN SPEC 27009, EnWG, BDEW- und europäische Normen)
  • Einführung intelligenter Stromnetze
  • Smart Grid, Smart Meter (Ausprägung, Technologien, Spezifika)
  • Sicherheitsanforderungen
  • Smart Grid Security Richtlinien
  • Schnittstellen zur Office-IT

3. Sicherheitstechnologien

  • Embedded Systems
  • Überblick über Sicherheitstechniken im LAN
  • Sicherheitstechniken für Produktionsnetze
  • Spezielle Protokolle und Verknüpfung Office- und Produktiv-LAN
  • Lösungsvorschläge sowie Technologien und Hersteller
Classroom Training

Duration 1 day

Price (excl. tax)
  • Germany: 980.- €
Dates and Booking
 
Schedule

Currently there are no training dates scheduled for this course. Enquire a date