> > > MOC 20461

Querying Microsoft SQL Server 2014 (MOC 20461)

Course Description Schedule
 

MOC-On-Demand-Optionen

Sie können diesen Kurs in drei Alternativen absolvieren:

MOC On-Demand Core
Preis (exkl. Mwst.): 649,- €


Klassisches MOC On-Demand mit digitaler MOC Unterlage




MOD Core buchen

MOC On-Demand Advanced
Preis (exkl. Mwst.): 1.490,- €


MOC On-Demand Core plus:
• Zwei MCT Technology Days
• Examensvoucher
• Measure-Up Practice Test


MOD Advanced buchen

MOC On-Demand Prime
Preis Classroom Training
zzgl. 399,- € (exkl. Mwst.)


MOC On-Demand Core plus:
• MOC Classroom Training
• Examensvoucher
• Measure-Up Practice Test
• 100% Exam Pass Guarantee

MOD Prime buchen


Zur MOC-On-Demand-Angebotsübericht

Who should attend

Das Seminar richtet sich an Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler, Business Intelligence-Professionals und SQL-Poweruser.

Prerequisites

  • Praktische Erfahrung mit relationalen Datenbanken
  • Grundkenntnisse des Microsoft Windows-Betriebssystems und seiner Funktionalität

Course Objectives

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern das nötige Wissen, um grundlegende Transact-SQL-Abfragen für Microsoft SQL Server 2014 schreiben zu können. Damit bildet dieser Kurs die Grundlage für alle SQL Server-bezogenen Disziplinen: Datenbankadministration, Datenbankentwicklung und Business Intelligence.

Der Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): SQL Server 2012 genutzt werden.

Course Content

Einführung in Microsoft SQL Server 2014

  • Architektur und Komponenten
  • SQL Server-Editionen und -Versionen
  • SQL Server Management Studio

Einführung in Transact-SQL-Abfragen

  • Sets
  • Prädikatenlogik
  • Logische Reihenfolge von Operationen in SELECT-Statements

Schreiben von SELECT-Abfragen

  • Schreiben einfacher SELECT-Statements
  • Eliminieren von Duplikaten mit DISTINCT
  • Verwendung von Spalten- und Tabellen-Aliases
  • Schreiben einfacher CASE-Ausdrücke

Abfragen mehrerer Tabellen

  • Verwendung von JOINs

Sortieren und Filtern von Daten Arbeiten mit Datentypen Verwendung von Data Manipulation Language (DML), um Daten zu verändern Verwendung eingebauter Funktionen

  • Verwendung von Konvertierungsfunktionen
  • Verwendung logischer Funktionen
  • Verwendung von Funktionen, um auf Nullability zu testen

Gruppieren und Aggregieren von Daten

  • Verwendung der GROUP BY-Klausel
  • Filtern von Gruppen mit der HAVING-Klausel

Verwenden von Unterabfragen

  • Verwendung von skalaren Unterabfragen und Unterabfragen mit mehreren Ergebnissen
  • Verwendung der IN- und EXISTS-Operatoren

Verwendung von Tabellenausdrücken

  • Verwendung abgeleiteter Tabellen
  • Verwendung gängiger Tabellenausdrücke
  • Ansichten
  • Verwendung tabellenwertiger Inline-Ausdrücke

Verwendung von Set-Operatoren

  • Schreiben von Abfragen mit dem UNION-Operator
  • Schreiben von Abfragen, die CROSS APPLY- und OUTER APPLY-Operatoren verwenden
  • Schreiben von Abfragen, die APPLY mit abgeleiteten Tabellen und Funktionen verwenden
  • Schreiben von Abfragen, die EXCEPT- und INTERSECT-Operatoren verwenden

Verwendung von Fensterrang-, Offset- und Aggregationsfunktionen

  • Verwendung von ROW_NUMBER, RANK, DENSE_RANK, NTILE
  • Verwendung von LAG, LEAD, FIRST_VALUE, LAST_VALUE
  • Erstellen von Fenstern mit OVER

Pivotisierung und Gruppieren von Sets

  • Schreiben von Abfragen, die den PIVOT-Operator verwenden
  • Schreiben von Abfragen, die die GROUPING SETS-Unterklausel verwenden
  • Schreiben von Abfragen, die GROUP BY ROLLUP verwenden
  • Schreiben von Abfragen, die GROUP BY CUBE verwenden

Ausführen gespeicherter Prozeduren

  • Verwendung des EXECUTE-Statements, um gespeicherte Prozeduren aufzurufen
  • Weitergeben von Parametern zu gespeicherten Prozeduren
  • Arbeiten mit dynamischem SQL

Programmieren mit T-SQL

  • Batches, Variablen, Kontrolle von Flusselementen wie Schleifen und Bedingungen
  • Erstellen und Ausführen dynamischer SQL-Statements
  • Verwendung von Synonymen

Implementierung der Fehlerbehandlung

  • Umleiten von Fehlern mit TRY/CATCH
  • Erstellen von Fehlerbehandlungsroutinen in einem CATCH-Block mit ERROR-Funktionen
  • Verwendung von THROW, um eine Fehlermeldung an den Client zurückzugeben

Implementierung von Transaktionen

  • Vorteile der Verwendung von Transaktionen
  • Kontrolle von Transaktionen mit BEGIN, COMMIT, ROLLBACK
  • Fehlerbehandlung bei Transaktionen
Classroom Training

Duration 5 days

Price (excl. tax)
  • Germany: 2,390.- €
  • SA Voucher: 5
incl. catering
Catering includes:

  • Coffee, Tea, Juice, Water, Soft drinks
  • Pastry and Sweets
  • Bread
  • Fresh fruits
  • Lunch in a nearby restaurant

* Catering information only valid for courses delivered by Fast Lane.


Digital courseware Dates and Booking
E-Learning MOC on Demand
Price (excl. tax)
  • Germany: 649.- €
Buy E-Learning
 
Click on town name to bookSchedule
Fast Lane will carry out all guaranteed training regardless of the number of attendees, exempt from force majeure or other unexpected events, like e.g. accidents or illness of the trainer, which prevent the course from being conducted.
This computer icon in the schedule indicates that this date/time will be conducted as Instructor-Led Online Training.
This is a FLEX course, which is delivered both virtually and in the classroom.
Germany
06/02/2017 - 10/02/2017 Berlin
20/02/2017 - 24/02/2017 Munich
13/03/2017 - 17/03/2017 Düsseldorf
27/03/2017 - 31/03/2017 Stuttgart
18/04/2017 - 21/04/2017 Münster 4 days
02/05/2017 - 05/05/2017 Hamburg 4 days
15/05/2017 - 19/05/2017 Frankfurt
06/06/2017 - 09/06/2017 Berlin 4 days
FLEX Training

Please see below our alternative, English language, FLEX course options.

23/01/2017 - 27/01/2017 FLEX training This is an English language FLEX course.
Time zone: Europe/London
06/03/2017 - 10/03/2017 FLEX training This is an English language FLEX course.
Time zone: Europe/London
03/04/2017 - 07/04/2017 FLEX training This is an English language FLEX course.
Time zone: Europe/London
15/05/2017 - 19/05/2017 FLEX training This is an English language FLEX course.
Time zone: Europe/London
12/06/2017 - 16/06/2017 FLEX training This is an English language FLEX course.
Time zone: Europe/London
10/07/2017 - 14/07/2017 FLEX training This is an English language FLEX course.
Time zone: Europe/London
11/12/2017 - 15/12/2017 FLEX training This is an English language FLEX course.
Time zone: Europe/London

Fast Lane Flex™ Classroom If you can't find a suitable date, don't forget to check our world-wide FLEX™ training schedule.