> > > MOC 10265E Detailed outline

Developing Data Access Solutions with Microsoft Visual Studio 2010 (MOC 10265E)

Course Description Schedule Course Outline

Detailed Course Outline

1. Architektur und Datenzugriffstechnologien

2. Erstellen von Entitätsdatenmodellen (Entity Data Models (EDMs))

3. Abfragen von Entitätsdaten

  • LINQ to Entities
  • Entity SQL
  • EntityClient Provider
  • Stored Procedures

4. Erstellen, Updaten und Entfernen von Entitätsdaten

  • Implementierung der Änderungsverfolgung
  • Modifizierung von Daten im Entitätsmodell und Persistierung der Änderungen zur Datenbank mit Hilfe der ObjectContext-Klasse

5. Multi-User-Szenarien mit Hilfe von Object Services handhaben

  • Gleichzeitiger Zugriff
  • Verwendung von Transaktionen, um Datenintegrität sicherzustellen

6. Erstellen optimierter Lösungen mit Hilfe von Object Services

  • Stufen der Abfrageausführung
  • Änderungsnachverfolgung und Objektmaterialisierung
  • Verwenden von kompilierten Abfragen
  • Designzeitgenerierte Entity Framework-Ansichten
  • Überwachung der Performance
  • Asynchrone Datenmodifizierungen

7. Anpassen von Entitäten und Erstellen angepasster Entitätenklassen

8. Verwenden von POCO ("Plain Old" CLR Objects)-Klassen mit dem Entity Framework

9. Erstellen einer N-Tier-Lösung mit Hilfe des Entity Framework

10. Updates in einer N-Tier-Lösung

  • Nachverfolgung von Entitäten und Persistierung von Änderungen
  • Verwalten von Ausnahmen in einer N-Tier-Lösung

11. Erstellen von gelegentlich verbundenen Lösungen

  • Offline Daten-Caching mit XML
  • Verwenden des Sync Framework

12. Datenabfrage mit Hilfe der WCF Data Services

13. Update von Daten mit Hilfe der WCF Data Services

14. Verwendung von ADO.NET

15. Verwendung von LINQ to SQL