General Management Programm (GMP)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Das General Management Programm richtet sich insbesondere an:

  • Executives sowie Führungskräfte, die für entsprechende Aufgaben vorgesehen sind, die die Themen zukunftsorientierter Unternehmensführung kompakt kennenlernen sollen
  • Führungskräfte und Praktiker, die ihr bestehendes Management- und Führungswissen kritisch hinterfragen und erweitern wollen
  • Leiter/innen von Abteilungen, Profit-Centern oder Produktgruppen mit Ergebnisverantwortung, die die Hebel zur ganzheitlichen Resultaterzielung kennen wollen
  • Schlüsselmitarbeiter/innen zentraler Funktionen, die unternehmerisches Verständnis benötigen
  • Mitarbeiter/innen, die in Zukunft in eine Führungsposition vorrücken sollen, die ganzheitliches Managementverständnis und Leader-Qualitäten benötigen

Kursziele

Fachwissen war bei Führungskräften schon immer wichtig - General Management-Kompetenz, Veränderungsbereitschaft und Führungsfähigkeit haben jedoch zusätzlich an Bedeutung gewonnen. In diesem zweiteiligen Weiterbildungs-Programm werden die zentralen Managementaufgaben für Führungspersönlichkeiten mit Leistungsausweis in der Praxis in intensiver und umfassender Form dargestellt. Bestehendes Wissen wird aufgefrischt und neueste Kenntnisse vermittelt.
Individuelle Terminzusammenstellung möglich!

Kursinhalt

Konzept
General Management Fähigkeiten sind essentiell, um ganzheitlich zukunftsfähige Konzepte zu entwickeln, Führungskompetenz ist unabdingbar, um diese zu implementieren und Resultate zu erreichen. In diesem Programm ergänzen sich die Wissensgebiete und Tools der Unternehmensführung und des Leadership auf einzigartig interaktive Weise, so dass heutige und zukünftige Entscheidungsträger befähigt werden, Stellhebel so zu nutzen, dass der organisationale Erfolg ganzheitlich und nachhaltig sichergestellt wird.

Mit dem GMP bieten wir Führungskräften der oberen Ebene, Executives und für solche Positionen vorgesehenen Mitarbeitern die Möglichkeit, ihr bestehendes Management- und Führungswissen weiterzuentwickeln, um ihren Verantwortungsbereich nach vorne zu bringen. Dazu gehört es, schwierige und nicht eindeutige Unternehmenssituationen systematisch zu reflektieren, von den Besten zu lernen und situationsgerechte Lösungsansätze zu finden, die zu nachhaltigen Resultaten führen.

Nutzen

  • Sie gewinnen an Effektivität, weil sie die Mechanismen unternehmerischen Denkens und Handelns kennen
  • Sie wissen, wie Sie der Komplexitätsfalle entkommen und Ihr Unternehmen zukunftsfähig machen
  • Sie verstehen es in Ihrem Verantwortungsbereich Konzepte zu entwickeln, die Ihr Unternehmen strategie-, struktur-, und kultur-bezogen weiterentwickeln und zu nachhaltigen Resultaten führen
  • Sie packen Ihre Aufgaben mit vielen neuen Impulsen und mehr Sicherheit an und verstehen es besser, Ihre Mitarbeiter zu motivieren



Themenfokus
Der General Management Kontext

  • General Management neu denken: Darauf kommt es an
  • Management im Wandel: Wo sind die Fortschritte?
  • Benchmarking und Best Practices: Limitierungen und Erkenntnisse
  • Komplexität und Komplexitätsfalle
  • Umweltentwicklungen: Globalisierung, Demographie und Verschuldung



Normative Unternehmensführung

  • Führen mit Taten, Worten und Werten
  • Unternehmensphilosophie und Werte
  • Unternehmensverfassung und Corporate Governance
  • Anspruchsgruppen, Stakeholder
  • Unternehmensziele, Resultatdefinitionen
  • Vision und Mission



Strategisches Management im Wandel

  • Das Geschäftsmodell aus Ausgangspunkt strategischer Überlegungen
  • Die strategische Erfolgslogik
  • Der Prozess des strategischen Managements
  • Strategische Analyse-Instrumente
  • Die Generierung von Strategie-Optionen
  • Zusammenhang von Strategie und Struktur
  • Zwei Seiten einer Medaille: Strategie und Umsetzung



Prozess-, IT- und Informationsmanagement

  • Geschäftsprozesse und Strategie
  • Erfolgreiche Prozessgestaltung, Klärung der Schnittstellen
  • Strukturmanagement in der Praxis
  • Prozesse, Geschwindigkeit und Qualität
  • Informationsmanagement und IT: was muss ein Manager wissen?



Marketing und Branding - Neue Ansätze

  • Erfolgsversprechende Marketingprozesse
  • Kundennutzen, Kundenbindung und Kundenzufriedenheit als Mittelpunkt erfolgreichen Marketings
  • Marktforschung und Kundenbedürfnisse
  • Markenführung als Bestandteil des strategischen Marketings
  • Was man zum Thema Online-Marketing wissen muss
  • Was sind die neuen Trends im Marketing?



Innovation und Business Development

  • Modelle der Innovation in der Praxis
  • Innovation und Kooperation
  • Der Zusammenhang von Unternehmenskultur und Innnovation
  • Neue Geschäftschancen identifizieren, bewerten und umsetzen
  • Best Practice-Beispiele



Finanzielle Führung und Controlling

  • Die finanzielle Erfolgslogik
  • Steigerung des Unternehmenswerts
  • Die wichtigsten Kennzahlen
  • Cash und Cashflow
  • Controlling im General Management Kontext



Leadership und Wandel

  • Führung des Wandels
  • Motivationstheorien und -strategien
  • Der erfolgreiche Umgang mit Angst und Macht
  • Veränderung beschleunigen
  • Implementierungsbarrieren



Führungsverhalten

  • Situative Führungsstile
  • Führungsqualität und Unternehmenskultur
  • Führungsprinzipien und -grundsätze
  • Sozialkompetenz als Schlüsselfaktor
  • Work-Life Balance



Persönliche Kompetenz und Kommunikation

  • Erfolgreiche Selbstführung
  • Kommunikationsfähigkeit als wichtiges Arbeitselement von Führungskräften
  • Warum Glaubhaftigkeit so wichtig ist
  • Führungsverantwortung und Coaching
  • Konfliktfähigkeit als Kernkompetenz



Leading Leaders

  • Die richtige Strategie- und Zielkommunikation
  • Effektive Delegation auf der oberen Führungsebene
  • Die richtigen Anreizsysteme
  • Umgang mit starken Persönlichkeiten
  • Virtuell Führen, Führen in Abwesenheit



Methodik
Langfristig stehen diejenigen Unternehmen an der Spitze, die es am besten verstehen, Wissen in Können und damit Ergebnisse zu überführen. Diese Fähigkeit ist trainierbar und der einzige nachhaltige Erfolgsfaktor, den Unternehmen in einem dynamischen Umfeld aufbauen können. Hieran setzt dieses systematische Training in allen Belangen des General Managements an und vermittelt Impulse und Wissen, welche schnell umsetzbar sind. Für die Frage "What is different next monday?" erhalten Sie sofort nutzbare Antworten.

Anhand zahlreicher betrieblicher Problemstellungen, Entscheidungssituationen und Fallstudien erhalten Sie Wissen zu allen wichtigen Facetten des heutigen Managements, überführen praxisrelevante Aufgabenstellungen in Lösungen und überprüfen die Gesamtauswirkungen ihrer Entscheidungen. Dazu erhalten Sie professionelle, vorstrukturierte Arbeitsinstrumente, Checklisten und Tools, die Sie anschliessend im eigenen Verantwortungsbereich einsetzen können.

Im Verlauf des Programms bestehen auch zahlreiche Gelegenheiten, eigene Praxis-Aufgabenstellungen individuell mit den Referenten zu besprechen oder auf Wunsch, diese im hochkarätigen Teilnehmerkreis zu diskutieren.

Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 7.500,- €
  • Schweiz: Fr. 8.900,-
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Deutschland
13.02. - 16.02.2017 München 2. Teil: 20.02. - 23.02.2017 in Berlin
30.05. - 02.06.2017 Berlin 2. Teil: 12.06. - 15.06.2017 in Zürich (Schweiz)
30.05. - 02.06.2017 Hamburg 2. Teil: 19.06. - 22.06.2017 in Zürich (Schweiz)
21.11. - 24.11.2017 Berlin 2. Teil: 04.12. - 07.12.2017 in Luzern (Schweiz)
21.11. - 24.11.2017 Hamburg 2. Teil: 28.11. - 01.12.2017 in München
Schweiz
12.09. - 15.09.2017 Luzern 2. Teil: 04.12. - 07.12.2017 in Luzern (Schweiz)
12.09. - 15.09.2017 Zürich 2. Teil: 18.09. - 21.09.2017 in Hamburg