> > > 16997

SAP Forensik - Einführung (16997)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

SAP-Administratoren , IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Revisoren, Mitarbeiter der IT-Abteilung

Voraussetzungen

SAP NetWeaver Systemarchitektur (06912) oder vergleichbare Kenntnisse.

Kursziele

Wie ist die Risikosituation eines Standard-SAP-Systems zu beschreiben und welche Aussagen lassen sich hieraus für das Erkennen von Einbrüchen ableiten. Welche SAP-Systemvoraussetzungen müssen erfüllt sein, um Einbrüche zu erkennen, Spuren zu sichern, zu analysieren und zu präsentieren. Das Seminar behandelt keine Disk-Forensik.

Kursinhalt

Allgemeine Systemrisiken:
  • Welche SAP immanenten Systemrisiken bestehen und welche Bedrohungssituation lässt sich hieraus ableiten
Voraussetzungen zum Erkennen von Einbrüchen:
  • In welchen Tabellen und LOG-Dateien werden welche Informationen zum Erkennen von Einbrüchen abgelegt. Welche Möglichkeiten bestehen für
  • Web-Application-Server, Web-Dispatcher,
  • das Umfeld im JAVA-Stack,
  • den Internet Communication Manager,
  • den SAPRouter und das SAP Gateway,
  • den SAP Kernel und Hilfsprogramme,
  • den Solution Manager sowie
  • Entwicklungswerkzeuge im ABAP-Stack
Wie lassen sich Spuren sichern:
  • Welche LOG-Dateien und Tabellen stehen abgestimmt bei welchem Einbruchsszenario zur Sicherung von Spuren zur Verfügung.
Spuren analysieren:
  • Umsetzung eines Vorgehensmodells am SAP-System. Welche Informationen stehen zur aussagekräftigen Analyse zur Verfügung
Spuren präsentieren:
  • Wie lassen die gewonnenen Informationen effizient zur Präsentation aufbereiten
Fallbeispiele:
  • Darstellung von Fallbeispielen für Einbrüche, deren Erkennung und Analyse
Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.420,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Deutschland
27.04. - 28.04.2017 Frankfurt