> > > 16633

Web Dynpro für ABAP Grundlagen (16633)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Projektleiter, Projektmitarbeiter, Mitarbeiter der IT-Abteilung, Entwickler, Berater.

Voraussetzungen

ABAP Objects I (06720) oder vergleichbare Kenntnisse.

Kursziele

Nach diesem Seminar sind Sie mit den Funktionalitäten der Benutzerinterfacetechnologie SAP Web Dynpro für ABAP vertraut, die Ihnen ermöglichen, komplexe Anwendungen auf der Basis von SAP-Backend-Systemen zu modellieren und mit der Programmiersprache ABAP zu entwickeln.

Kursinhalt

Grundlagen und Programmierung:

Nutzung der Werkzeuge des Object Navigators für Web Dynpro-Applikationen - Layoutgestaltung auf der Metaebene - MVC-Paradigma für Web Dynpro für ABAP - Controller und Context - Views - Windows Layout - Navigation - Anbindung des Data Dictionary - Nachrichten und Fehlerbehandlung - Arbeiten mit dem Web Dynpro Code-Wizard und Service-Wizard

UI-Elemente:

Tabellen - Comboboxen - Checkboxen - Buttons - Texte - Eingabefelder etc.

Oberflächendesign:

Aufbau von Views - Oberflächengestaltung - Context-Anbindung - Ereignisse - Navigation

Controller-Context:

Knoten - Attribute - Mapping - Controller-Methoden - Controller-Attribute - Zugriff auf Context-Knoten und -Attribute - Änderung der Context-Struktur

Controller:

Controller-Typen - Aufgaben - Aufbau - Lebensdauer - Besonderheiten

MVC-Architektur:

Möglichkeiten der Model-Einbindung - Assistance-Klasse

Internationalisierung:

Statische Texte - OTR Texte - Ausgabe von Nachrichten

Fehlerhandling:

Ausgabe von Nachrichten - Platzierung auf Views

Eingabehilfen:

Dictionary-Suchhilfe - Dropdownbox - (Domänen-) Festwerte

Dialogwindows:

Erzeugen von Popup-Fenstern - Steuerung - externe DialogWindows

Wiederverwendbarkeit:

Verwendung von Components - Interface einer Component - Context-Mapping - OVS-Werthilfe - ALV-Grid

Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.900,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Deutschland
06.02. - 09.02.2017 München
18.04. - 21.04.2017 Köln
26.06. - 29.06.2017 Stuttgart
25.09. - 28.09.2017 Berlin
27.11. - 30.11.2017 Frankfurt