Red Hat Verzeichnis Dienste und Authentifizierung (RH423)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

  • Erfahrene Linux-Systemadministratoren mit Verantwortung für die Gesamtsicherheit ihrer Systeme und Netzwerkdienste
  • Erfahrene Linux-Systemadministratoren, die für die Sicherheit in anderen Betriebssystemen zuständig sind und diese Aufgaben jetzt in einem Red Hat Enterprise System durchführen möchten
  • RHCEs, die ein Red Hat Certificate of Expertise oder eine Red Hat Certified Security Specialist (RHCSS)- oder Red Hat Certified Architect (RHCA)-Zertifizierung erwerben möchten

Voraussetzungen

  • Nachdem die wesentlichen Elementen der Dienstekonfiguration behandelt wurden, liegt der Fokus bei diesem Kurs auf fortgeschritteneren Themen
  • Für die Zulassung zur Fachprüfung (EX423) wird die Red Hat Certified Engineer (RHCE)-Zertifizierung oder eine Anmeldung für einen Kurs, der mit der Fachprüfung (RH424) abschließt, vorausgesetzt.

Kursinhalt

Red Hat Enterprise Directory Services and Authentication ist ein Intensivkurs, in dem Senior-Systemadministratoren die Kenntnisse vermittelt werden, die zur Bereitstellung und Verwaltung von Red Hat Directory Server und für Red Hat Enterprise Linux-Systeme erforderlich sind.

Außerdem wird die plattformübergreifende Integration von Verzeichnisservices zur Bereitstellung von Authentifizierungs- oder Informationsservices im gesamten Unternehmen erläutert. Darüber hinaus erlangen die Teilnehmer ein Verständnis der Grundkonzepte, Konfiguration und Verwaltung von Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)-basierten Services. Zudem befasst sich dieser Kurs mit dem Pluggable Authentication Modules-System (PAM) und damit, wie dieses in Services, die eine Authentifizierung erfordern, integriert werden kann.

Dieser Kurs dient auch als Vorbereitung aktuell zertifizierter RHCEs auf das Red Hat Certificate of Expertise in Directory Services and Authentication Exam (EX423). Übersicht über den Kursinhalt

  • Erlernen grundlegender LDAP-Konzepte
  • Konfigurieren und Verwalten des Red Hat Directory Server
  • Verwalten der Authentifizierung von Benutzern mit PAM und glibc NSS
  • Einsetzen von Kerberos und LDAP für die zentrale Verwaltung der Benutzerauthentifizierung
  • Verwenden von LDAP-Verweisen und Replikation für verteilte, hochverfügbare Directory-Server-Performance
  • Untersuchen von Optionen für die Integration in Microsoft Active Directory-Authentifizierung

Mit dem Red Hat Einstufungstest können Sie Ihren persönlichen Schulungsplan auf Grundlage Ihrer Erfahrung, Ihres Kenntnisstands und Ihrer gewünschten Ziele ermitteln.

Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.880,- €
  • Schweiz: 2.880,- €
  • Red Hat Training Units: 12 RTU
Termine und Buchen
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.880,- €
Termine und Buchen
 
Kurstermine

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs. Termin anfragen