Grundlagen IT-Providermanagement (SE16-015)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

  • IT-Manager, IT Service Manager, IT Operations Verantwortliche, IT-Dienstleister
  • Mitarbeiter im Supplier Management bzw. in Service-Management-Produkten

Kursziele

In diesem Seminar erhalten Sie

  • einen Überblick über das Aufgabengebiet des IT-Providermanagements,
  • einen Einblick in die Möglichkeiten der Einbindung des IT-Providermanagements in die eigene Organisation,
  • Tipps zur effizienten Ausgestaltung der Providersteuerung.

In diesem Seminar erlernen Sie

  • welche Aufgaben im Rahmen des IT-Providermanagements wahrgenommen werden müssen, um einen wirtschaftlichen IT Service sicherstellen zu können,
  • welche Organisation und welche Prozessschnittstellen zur erfolgreichen Steuerung des IT-Providers erforderlich sind,
  • welche Skills und Qualifikationen bei intern für die Providersteuerung vorgesehenen Mitarbeitern Voraussetzung sind,
  • wie Sie neue bzw. veränderte Service-Anforderungen wirtschaftlich umsetzen können und gemeinsam mit dem Provider die Effizienz des Services steigern.

Kursinhalt

Viele IT-Outsourcing-Deals in Unternehmen verfehlen die angestrebten Ziele: i.d.R. Reduzierung der IT-Kosten und Erhöhung der Flexibilität. Wesentliche Gründe hierfür sind neben unklaren Vertragsvereinbarungen das Unterschätzen des erforderlichen Providermanagements in der Betriebsphase: nur wenige Unternehmen überwachen und steuern ihre externen IT-Provider effizient. Dieses Seminar beleuchtet die für ein erfolgreiches IT-Outsourcing erforderliche interne Organisation zur Providersteuerung und die Ausgestaltung der Providerschnittstelle.

Einführung IT-Providermanagement

  • Definition, Ziele und Ausrichtung
  • IT-Providermanagement als Teil des Supplier Managements (gem. ITIL®)
  • Schnittstellen zu anderen Einheiten (u.a. SLM, Recht, Finanzen, Einkauf
  • Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen (u.a. Governance, Sourcing Strategie, Servicevertrag, interne Organisation)
  • Datenbasis für das Supplier Management
  • Rollen und Verantwortlichkeiten,
  • erforderliche interne Ressourcen & Gestaltung der Organisation (u.a. Qualifikationen, Kompetenz-Schwerpunkte)
  • Organisatorische Einbindung des Providers
  • (Providerschnittstellen, operative Prozesse, Tools, Datenbestände etc.

Steuerung des Providers im Betrieb:

  • Performance Management & Reporting
  • Kommunikation / Gestaltung und Inhalt erforderlicher Meetings
  • Eskalationsmechanismen
  • Sicherstellung der Dokumentation
  • Rechnungsprüfung und Kostenverrechnung
  • Review und Anpassung des Vertrags / des Serviceumfangs
  • Mechanismen zur kontinuierlichen Serviceverbesserung
  • regelmäßige Providerbewertung, Benchmarking der Leistungen
  • Risikomanagement und Vermeidung von typischen Fehlern

Comments

ITIL® is a registered trade mark of AXELOS Limited
The Swirl logo™ is a trade mark of AXELOS Limited
The ITIL® Accredited Examination Institute logo is a trade mark of AXELOS Limited

Classroom Training

Dauer 1 Tag

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 640,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Deutschland
06.03. - 07.03.2017 Hamburg 2 Tage
29.05. - 30.05.2017 Hamburg 2 Tage
25.09. - 26.09.2017 Hamburg 2 Tage
06.12. - 07.12.2017 Hamburg 2 Tage