> > > MOC 10215

Implementing and Managing Microsoft Server Virtualization (MOC 10215)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Sie sind Systemadministrator.

Voraussetzungen

Sie sollten Kenntnisse über Virtualisierungstechnologien und Windows Server 2008 Failover Clustering besitzen, sowie Erfahrung mit dem Support von Windows Server 2008-Umgebungen haben. Verständnis von Storage-Technologien wie Storage Area Network (SAN) einschließlich iSCSI, Fibre Channel und Direct Attached Storage (DAS) wird ebenfalls vorausgesetzt.

Kursziele

Dieser Kurs vermittelt die Kenntnisse, um mit Hilfe von Microsoft-Technologien eine Servervirtualisierungsumgebung bereitstellen und verwalten zu können. Dies beinhaltet Details über Bereitstellung und Verwaltung von Hyper-V und der Remote Desktop Services auf Windows Server 2008 R2 sowie die Verwaltung mit System Center-Produkten wie System Center Virtual Machine Manager (VMM) 2008, SCVMM 2008 R2, System Center Operations Manager 2007 R2, System Center Data Protection Manager 2007 R2 und System Center Configuration Manager 2007 R2.

Der Kurs bereitet auf die Zertifizierungsprüfung zum MCTS: Windows Server 2008 R2, Server Virtualization vor.

Kursinhalt

  • Evaluierung der bestehenden Umgebung und Planung in Bezug auf Hardwareanforderungen, Speicher, Verfügbarkeit und Sicherheit
  • Installation und Konfiguration der Hyper-V-Serverrolle
  • Erstellen und Konfigurieren virtueller Festplatten und virtueller Maschinen
  • Integration von System Center Virtual Machine Manager (VMM) mit Microsoft Hyper-V Server 2008 R2
  • Bereitstellung virtueller Maschinen mit System Center Virtual Machine Manager 2008 R2
  • Verwaltung virtueller Maschinen mit Virtual Machine Manager 2008
  • Konfiguration und Verwaltung der VMM-Bibliothek
  • Konfiguration von Benutzerrollen und des VMM-Self-Service-Portals
  • Implementierung von Hochverfügbarkeit für die Servervirtualisierung Software-Updates mit Hilfe des · Offline Virtual Machine Servicing Tool durchführen
  • Überwachung und Berichterstellung
  • Überwachung von Jobs in VMM 2008 R2
  • Integration von System Center Operations Manager mit VMM 2008 R2
  • Performance- und Ressourcenoptimierung
  • Backup- und Wiederherstellungsstrategien für virtuelle Maschinen
  • Backup- und Wiederherstellungsoptionen für virtuelle Maschinen und die VMM-Datenbank
  • Implementierung von Data Protection Manager für das Backup der VMM-Infrastruktur
  • Desktopvirtualisierung mit Hilfe der Remote Desktop Services Erweiterung der Remote Desktop Services außerhalb des Unternehmens
  • Konfiguration des Remote Desktop Gateway
  • Konfiguration des Remote Desktop Web Access
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.390,- €
  • SA Voucher: 5
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Belegte Brötchen
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Dies ist ein FLEX™-Kurs.
Deutschland

Zur Zeit sind keine Termine verfügbar.  Fragen Sie an via info@flane.de.

Fast Lane Flex™ Classroom Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX™ Classroom Trainingstermine an!