> > > LP2SOST

ITIL® Lifecycle Package 2 (ST & SO) (LP2SOST)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Kursüberblick

Der zweite Teil des ITIL®-Expert-Packages, um auf verkürztem Weg ein ITIL®-Experte zu werden. Dieses Seminar ist nach den Anforderungen der APMG (Official Accreditor von ITIL®) entwickelt. Im Seminar werden alle Inhalte aus dem offiziellen Syllabus (Lehrplan) vermittelt.

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Fachleute, in deren Organisation die auf ITIL® beruhenden Prozesse bereits implementiert sind bzw. implementiert werden sollen. Dieser Kurs richtet sich besonders an operative Mitarbeiter, Teamleiter, Projektverantwortliche, Serviceverantwortliche, Vorgesetzte, Prozess-Owner und Manager, die ihre Fähigkeiten in ITIL® vertiefen möchten und mit strategischen Entscheidungen, dem Durchführen von Änderungen, Rollouts und dem Bereitstellen von Releases befasst sind. Dieser Kurs wird außerdem von Personen benötigt, die den ITIL®-EXPERT-Status über den Lifecycle Stream erreichen möchten.

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Seminarteilnahme ist der erfolgreiche Abschluss der Zertifizierungsprüfung ITIL® Foundation (nach aktueller Version V3). Wir empfehlen das Lesen der Originalliteratur und können auf Wunsch diese gerne vorab zusenden.

Kursziele

Service Transition stellt Tipps, Leitlinien und Prozessaktivitäten für den Übergang von neuen oder veränderten Services in den Bereich der produktiven Businessumgebung vor. Es zeigt, wie die Anforderungen der Service Strategy (eingebettet in Service Design) unter Berücksichtigung der Risiken in Service Operation umgesetzt werden.

Kursinhalt

Schulungsinhalte Bereich Service Transition
  • Einführung in die Service Transition
  • Service-Transition-Grundsätze
  • Organisation der Service Transition
  • Steuerung der Aktivitäten der Service Transition
  • Koordination der technologiebezogenen Aktivitäten der Service Transition
  • Analyse, Auswahl und Ausrichtung unterschiedlicher Ansätze der Implementierung
  • Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken während und nach der Transition
Kurzbeschreibung Service Operation

Service Operation ist der Bereich, in dem die Anwender mit der IT-Organisation in Kontakt kommen und deren Leistungsfähigkeit spüren. Hier werden die Bereiche Strategy, Design, Transition und Improvement im täglichen Geschäft gelebt. Die Fokussierung liegt auf den Liefer- und Kontroll-Prozessaktivitäten. Dadurch können hochqualitative, tagesaktuelle und managementfähige Services angeboten werden.

Schulungsinhalte Bereich Service Operation
  • Einführung in die Service Operation
  • Grundsätze und Organisation der Service Operation
  • Steuerung der Aktivitäten der Service Operation
  • Technologiebezogene Aspekte der Service Operation
  • Analyse, Auswahl und Ausrichtung unterschiedlicher Ansätze der Implementierung
  • Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken während des Betriebes

Comments

ITIL is a registered trade mark of AXELOS Limited. Used under licence of AXELOS Limited. All rights reserved.

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.450,- €
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Fast Lane wird alle garantierten Termine unabhängig von der Teilnehmerzahl durchführen. Ausgenommen sind höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse (wie z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Deutschland
12.12. - 16.12.2016 Berlin Garantietermin!
30.01. - 03.02.2017 Mainz
13.02. - 17.02.2017 Düsseldorf-Kaarst
13.02. - 17.02.2017 Frankfurt
27.03. - 31.03.2017 Berlin
27.03. - 31.03.2017 Hamburg
27.03. - 31.03.2017 Hannover
24.04. - 28.04.2017 Leipzig