IPv6 Hands-On Workshop (IPV6PRAC)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Administratoren, Manager, Ingenieure, Netzwerk-Architekten und Netzwerk-Designer.

Voraussetzungen

Es werden gute Kenntnisse über IPv6 Endsysteme als auch von Routern und Switchen vorausgesetzt.

Kursziele

Der Kurs beinhaltet zahlreiche Laborübungen auf Endsystemen, Routern und Switchen, in denen theoretisch behandelte Themen zu IPv6 praktisch verifiziert werden können und führt so zu einem starken Grundverständnis von IPv6 um z.B. im Projektumfeld eine Migration anzugehen bzw. ein Design für ein IPv6 Netzwerk zu beginnen. Der Kurs ist im Wesentlichen herstellerunabhängig, lediglich im Labor werden Router- und Switch Übungen auf Cisco-Equipment durchgeführt. Nach Beendigung des Kurses verstehen die Teilnehmer unter anderem folgende Dinge:

  • Konzeptionelles Verständnis für IPv6
  • Einsatz von Diensten unter IPv6 (DNSv6, DHCPv6 etc.)
  • Einsatz und Konfiguration von IPv6 Routing Protokollen
  • Multicast auf Routern und Switchen
  • IPsec und IP Mobility unter IPv6
  • Konfiguration von IPv6 auf PCs, MACs, Linux, Switchen und Routern
  • Unterschiede von QoS zwischen dem Einsatz unter IPv4 respektive IPv6
  • Einsatz von IPv6 Sicherheit in der Migrationphase und im reinen IPv6 Einsatz
  • Einsatz der verschiedenen IPv6 Migrationsmethoden

Kursinhalt

  • IPv4 Rückblick
  • IPv6 Protokoll Übersicht
  • IPv6 Adressierung
  • ICMPv6
  • Neighbor Discovery Protocol (NDP)
  • Stateless Autokonfiguration
  • IPv6 Implentierung auf Endsystemen
  • IPv6 auf Cisco Router & Switchen
  • First Hop Routing Protocols (FHRP)
  • IPv6 unterstützende Routing Protokolle
  • IPv6 Multicast ( PIMv6, MLD, MLD Snooping
  • Transition zu IPv6
  • Einführung zu MPLS
  • QoS in IPv6 Networken
  • Security in einer IPv6 Umgebung
  • IPSec Überblick unter IPv6
  • DHCPv6, DHCPlite, Prefix-Delegation
Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.990,- €
  • Schweiz: Fr. 3.750,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Belegte Brötchen
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Deutschland
27.03. - 30.03.2017 München
24.04. - 27.04.2017 Berlin
29.05. - 01.06.2017 Frankfurt
19.06. - 22.06.2017 Stuttgart
17.07. - 20.07.2017 Münster
Schweiz
30.01. - 02.02.2017 Zürich
24.04. - 27.04.2017 Zürich
14.08. - 17.08.2017 Zürich
06.11. - 09.11.2017 Zürich
Österreich
09.01. - 12.01.2017 Wien (iTLS)
18.04. - 21.04.2017 Wien (iTLS)
31.07. - 03.08.2017 Wien (iTLS)
09.10. - 12.10.2017 Wien (iTLS)
06.11. - 09.11.2017 Wien (iTLS)