> > > ASAVPN

Configuring Cisco ASA IPSec and SSL VPN Features (ASAVPN)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

  • Network Security Engineers (NSEs), die an VPN-Entwurf, -Implementierung und -Wartung beteiligt sind.
  • Cisco-Kunden, die Cisco ASA (Adaptive Security Appliance)-basierte VPN-Lösungen implementieren und warten.
  • Cisco Channel Partner, die Cisco ASA Security Appliances verkaufen, implementieren und warten
  • Cisco Engineers, die den Verkauf von Cisco ASA Security Appliances unterstützen

Voraussetzungen

Kursziele

Dieser fünftägige Kurs hat das Ziel, Network Security Engineers mit den Kenntnissen und Fähigkeiten auszustatten um Cisco ASA IPSec und SSL VPN Features der Cisco ASA Lösung zu konfigurieren. Auf der ASA wird die aktuellste Version 9.3.x und AnyConnect 3.1.x verwendet. Dadurch lassen sich auch die neusten Features im Bereich IPSec/SSL VPN in diesem Kurs vermitteln. Die Teilnehmer werden in der Lage sein, das Risiko für die IT-Infrastruktur und Anwendungen mit den Cisco ASA Features zu reduzieren, und detaillierten Operations Support für die Cisco ASA bereitzustellen. Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer folgende Aufgaben erfüllen können:

  • Beschreibung der allgemeinen Eigenschaften des Cisco ASA VPN Subsystems
  • Implementierung und Wartung von Cisco clientlosen Fernzugriffs-SSL VPNs auf dem Cisco ASA Adaptive Security Appliance VPN Gateway
  • Implementierung und Wartung von Cisco AnyConnect Client-basierter Fernzugriffs- SSL VPNs auf dem Cisco ASA Security Appliance VPN Gateway im Einklang mit Richtlinien und Umgebungs-Anforderungen
  • Implementierung und Wartung von Cisco Fernzugriffs- IPsec VPNs auf dem Cisco ASA VPN Gateway im Einklang mit Richtlinien und Umgebungs-Anforderungen
  • Implementierung und Wartung von Site-to-Site VPN Lösungen auf dem Cisco ASA Security Appliance VPN Gateway im Einklang mit Richtlinien und Umgebungs-Anforderungen
  • Aufstellung der Endpunkt-Sicherheit mit Cisco Secure Desktop und DAP, und Einsatz und Handhabung von Hochverfügbarkeits- und Hochleistungsfeatures der Cisco ASA Security Appliance
  • Troubleshooting mit der ASA bzw. mit dem AnyConnect in verschieden Problemsituationen

Kursinhalt

Modul 1: Die Cisco ASA Adaptive Security Appliance VPN Architektur und die Hauptkomponenten

  • Lektion 1: Evaluierung der Cisco ASA Adaptive Security Appliance VPN Subsystem Architektur
  • Lektion 2: Evaluierung der Cisco ASA Adaptive Security Appliance Software Architektur
  • Lektion 3: Implementierung von Profilen, Gruppenrichtlinien und Benutzerrichtlinien
  • Lektion 4: Implementierung von PKI Diensten

Modul 2: Cisco ASA Adaptive Security Appliance Clientlose Fernzugriffs-SSL VPN Lösungen

  • Lektion 1: Einsatz Grundlegender Clientloser VPN Lösungen
  • Lektion 2: Einsatz von Advanced Application Access für Clientlose SSL VPNs
  • Lektion 3: Einsatz von Advanced Authentication und SSO für Clientlose SSL VPNs
  • Lektion 4: Anpassung der Clientlosen SSL VPN Benutzeroberfläche und des Portals

Modul 3: Cisco AnyConnect Fernzugriffs-SSL Lösungen

  • Lektion 1: Einsatz einer Einfachen-Cisco AnyConnect Full-Tunnel SSL VPN Lösung
  • Lektion 2: Einsatz einer Fortgeschrittenen Cisco AnyConnect Full-Tunnel SSL VPN Lösung
  • Lektion 3: Einsatz von Advanced AAA in Cisco Full-Tunnel VPNs

Modul 4: Cisco ASA Adaptive Security Appliance Fernzugriffs-IPsec VPNs

  • Lektion 1: Einsatz von Cisco Fernzugriffs-VPN Clients
  • Lektion 2: Einsatz von Einfachen Cisco Remote Access IPsec VPN Lösungen

Modul 5: Cisco ASA Adaptive Security Appliance Site-to-Site IPsec VPN Lösungen

  • Lektion 1: Einsatz Einfacher Site-to-Site IPsec VPNs
  • Lektion 2: Einsatz Fortgeschrittener Site-to-Site IPsec VPNs

Modul 6: Endpunkt-Sicherheit und Hochverfügbarkeit für Cisco ASA VPNs

  • Lektion 1: Implementierung von Cisco Secure Desktop und DAP für SSL VPNs
  • Lektion 2: Einsatz von Hochverfügbarkeits-Features in Cisco ASA Adaptive Security Appliance VPNs
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.990,- €
  • Schweiz: Fr. 3.750,-
inkl. Verpflegung
Verpflegung umfasst:

  • Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Cola
  • Gebäck und Süßigkeiten
  • Belegte Brötchen
  • Frisches Obst
  • Mittagessen in einem der naheliegenden Restaurants

Gilt nur bei Durchführung durch Fast Lane. Termine, die von unseren Partnern durchgeführt werden, beinhalten ggf. ein abweichendes Verpflegungsangebot.


Digitale Kursunterlagen Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zu einem Garantietermin.
Deutschland
13.03. - 17.03.2017 Berlin
27.03. - 31.03.2017 München
18.04. - 21.04.2017 Düsseldorf 4 Tage
02.05. - 05.05.2017 Stuttgart 4 Tage
Schweiz
27.02. - 03.03.2017 Zürich
26.06. - 29.06.2017 Zürich 4 Tage
06.11. - 10.11.2017 Zürich
Österreich
09.01. - 13.01.2017 Wien (iTLS)
03.04. - 07.04.2017 Wien (iTLS)
03.07. - 07.07.2017 Wien (iTLS)
02.10. - 06.10.2017 Wien (iTLS)