> > > SYMV10P

DataCore SANsymphony-V 10 Administration Course (SYMV10P)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

Dieser Kurs wurde konzipiert um Partner, System Integratoren und SAN Administratoren ein umfassendes Wissen und praktische Erfahrungen zu vermitteln, um erfolgreich SAN Storage Projekte zu planen und in der Praxis umzusetzen.

Hierbei liegt der Schwerpunkt neben der Planung, auf der Implementierung und anschließenden Administration von SAN Umgebungen, bei denen Datacore-Software für das Management, zur Virtualisierung und zur Erhöhung der Verfügbarkeit eingesetzt werden soll.

Kursziele

Mit Abschluss des Trainings wird jeder Kursteilnehmer in der Lage sein:

  • die DataCore SANsymphony-V 10 Produkt Features detailliert zu präsentieren
  • Hochverfügbarkeits Anforderungen in einer SAN Umgebung zu adressieren
  • Bestandteile einer SAN Installation zu bestimmen und weiterführend
  • einen Installationsplan für eine SAN Umgebung zu entwickeln
  • eine SAN Umgebung mit Datacore Servern, Disk Arrays und Hosts zu konfigurieren und anschließend
  • entsprechende Testszenarios und ein Monitoring des SAN Traffics durchzuführen
  • die Konfiguration der Software und des SANs nach aktuellen Best Practice Vorgaben vorzunehmen
  • mit Hilfe der Datacore Support Datenbank eigenständig Probleme zu lösen und aktuelle Produktinformationen abzufragen

Kursinhalt

Der Kurs wird hierzu in zwei Schwerpunkte unterteilt:

  • Präsentation der Datacore –Lösungen im Detail
  • Hands-on Workshops

Das Training beinhaltet also eine Kombination aus Präsentation durch den zertifizierten Trainer und verschiedene Hands-On-Workshops. Zur Durchführung der Workshops erhält jeder Teilnehmer Zugriff auf eine Server - SAN Infrastruktur. Jeder einzelne Teilnehmer wird mit der SANsymphony-V 10, Schritt für Schritt eine Storage-Virtualisierung durchführen, Storage-Komponenten einem Hostsystem zuweisen, eine Hochverfügbarkeits- Konfiguration durchführen und die Administration der gesamten Umgebung erlernen. Hierzu werden folgende Trainingsmodule durchlaufen:

Die Module im Überblick:

  • DataCore und SANsymphony-V
  • Disk Pools und Virtual Disks
  • Anbindung von Virtual Disks über Fibre Channel und iSCSI
  • Hochverfügbarkeit und DataCore MPIO (Multipath I/O)
  • Virtual Disks und Snapshots
  • Daten Protektion
  • Replikation
  • Administration und Instandhaltung des SAN
  • DataCore Technischer Support
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.000,- €
Termine und Buchen
 
Kurstermine

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs. Termin anfragen