> > > CCSMR77

Check Point Security Master R77 (CCSMR77)

Kursbeschreibung Kurstermine
 

Zielgruppe

  • System-Administratoren
  • System Engineers
  • Netzwerk-Administratoren
  • CCSEs, die ihr Wissen erweitern möchten

Voraussetzungen

Mindestens 1 Jahr intensive Praxiserfahrung mit Check Point Firewalls. Vergleichbares Wissen zu einem CCSE-Zertifizierten.

Kursziele

Check Point-Administratoren und Projekt-Ingenieure, die sich Wissen aneignen möchten, welches weit über das CCSE-Curriculum hinaus geht. Der Schwerpunkt wird auf Fehleranalyse und Systemoptimierung gelegt.

Kursinhalt

  • Firewall-1 Administration
  • Auswirkung von Änderungen der Security Policy auf die Chain Modules
  • Probleme des Managements per Command Line identifizieren
  • Fehleranalyse von Network Address Translation
  • Konfiguration manueller NAT-Regeln
  • Analyse der Dynamic State Table per Command Line
  • Modifikation von Dateien für Änderung des Cluster-Verhaltens
  • IPSec-Fehleranalyse per Command Line
  • Überprüfen von VPN-Verkehr per Command Line
  • Optimierung der Netzwerkkarten-Performance
  • Optimierung der Hardware-Performance
  • Optimierung von Systemressourcenauslastung
  • Optimierung der Security Policy
  • Optimierung der Netzwerk-Performance
  • Optimierung der Logging-Effizienz
  • Nutzung der "IPS Bypass" Funktion zur Verwaltung der Performance
  • Einführung von IPv6 im lokalen Netzwerk
  • Konfiguration von VPN Tunnel Interfaces (VTI)
  • Konfiguration von OSPF
  • VPN Failover-Konfiguration mittels Wire Mode
Classroom Training

Dauer 3 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.340,- €
  • Schweiz: Fr. 2.990,-
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klickenKurstermine
Deutschland
14.02. - 16.02.2017 München